© Museum für Naturkunde Berlin

Kontakt

Photo of Dr. Ricarda  Opitz
Dr. Ricarda Opitz
Referatsleiterin Wissenschaft
Interdisziplinärer Verbund der Infrastruktureinrichtungen (IVI)
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 57


Forschungsschwerpunkt

Biodiversität umfasst die Vielfalt der Arten, der Ökosysteme und Lebensgemeinschaften sowie die genetische Vielfalt innerhalb der Arten. Sie schließt die vielfältigen funktionellen Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen Arten und Ökosystemen ein.

Die biologische Vielfalt des Lebens ist wertvoll, denn sie ist Grundlage für die sogenannten Ökosystem-Dienstleistungen: Sie garantiert dem Menschen sauberes Wasser, Nahrungsmittel und Rohstoffe. Vielfältige Lebensräume stabilisieren das Klima, liefern Grundstoffe für Medikamente und sorgen für sichere Erträge in der Landwirtschaft. Nicht zuletzt hat die biologische Vielfalt auch eine ethische, kulturelle und ästhetische Bedeutung.

Die Biodiversität ist jedoch bedroht. Die rapide Klimaerwärmung, das immense Bevölkerungswachstum, die Globalisierung der Wirtschaftssysteme und andere gesellschaftliche und sozioökonomische Veränderungen sind Hauptverursacher des Rückgangs der Arten und der Zerstörung und Veränderung von Lebensräumen. Sie haben zum größten globalen Aussterbeereignis seit 60 Millionen Jahren geführt, das sich nun seinerseits spürbar auf Klima, Wasserkreisläufe, Landwirtschaft, menschliche Gesundheit und die Häufigkeit von Naturkatastrophen auswirkt.

Eine der größten globalen Herausforderungen besteht darin, den derzeitigen Biodiversitätsverlust zu verlangsamen, zu stoppen oder auch umzukehren. Es wird jedoch zunehmend deutlich, dass in vielen Fällen keine ausreichende Wissensbasis für gesellschaftliche und politische Entscheidungen zur Verfügung steht.

Die Leibniz-Gemeinschaft begreift Biodiversitätsforschung daher als nationale Aufgabe in einem internationalen Kontext. Für 11 ihrer Institute und Forschungsmuseen ist sie profilbildender Forschungsschwerpunkt, weitere 16 Einrichtungen leisten substantielle Beiträge zur Erforschung der biologischen Vielfalt und ihrer ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Bedeutung. Ein Alleinstellungsmerkmal stellen die naturwissenschaftlichen Forschungsmuseen dar, deren biologische Sammlungen insgesamt über 70 Millionen Sammlungsobjekte beherbergen.


Leibniz-Einrichtungen

Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen (DSMZ), Braunschweig

  • Mikroorganismen
  • Mikrobielle Ökologie und Diversität
  • Menschliche und Tierische Zellinien
  • Pflanzliche Zellkulturen
  • Pflanzenviren
  • Systematik und Analytik

Kurzprofil
Website DSMZ


Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), Berlin

  • Evolutionäre Ökologie
  • Evolutionsgenetik
  • Wildtierkrankheiten
  • Reproduktionsbiologie
  • Reproduktionsmanagement

Kurzprofil
Website des IZW


Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN)

  • Entdeckung der Biodiversität
  • Genom - Organismus – Umwelt
  • Diversitätsdynamik
  • Impakte, Meteoriten und Geoprozesse
  • Sammlungsentwicklung
  • Wissenschaftskommunikation und Wissensgeschichte

Kurzprofil
Website des MfN


Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

  • Organismische Biodiversität
  • Ökosysteme
  • System Erde – Mensch

Kurzprofil
Website SGN


Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig - Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (ZFMK), Bonn

  • Taxonomie und Evolutionsforschung
  • Molekulare Biodiversitätsforschung
  • Biodiversitätsinformatik

Kurzprofil
Website des ZFMK


Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Göttingen

  • Infektionsforschung
  • Organismische Primatenbiologie
  • Neurowissenschaften

Kurzprofil
Website des DPZ


Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), Berlin

  • Ökohydrologie
  • Limnologie von Flussseen
  • Limnologie Geschichteter Seen
  • Biologie und Ökologie der Fische
  • Ökophysiologie und Aquakultur

Kurzprofil
Website des IGB


Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)

  • Transport- und Transformationsprozesse
  • Marine Lebensgemeinschaften und Stoffkreisläufe
  • Marine Ökosysteme im Wandel

Kurzprofil
Website des IOW


Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Dresden

  • Wandel und Management von Landschaften
  • Ressourceneffizienz von Siedlungsstrukturen
  • Umweltrisiken in der Stadt- und Regionalentwicklung
  • Monitoring der Siedlungs- und Freiraumentwicklung
  • Strategische Fragen und Perspektiven

Kurzprofil
Website des IÖR


Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), Müncheberg

  • Bodenlandschaftsforschung
  • Landnutzungssysteme
  • Landschaftsbiogeochemie
  • Landschaftssystemanalyse
  • Landschaftswasserhaushalt
  • Sozioökonomie

Kurzprofil
Website des ZALF


Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT), Bremen

  • Ökologie
  • Biochemie / Geologie
  • Sozialwissenschaften
  • Ökologische Modellierung
  • Expeditionen

Kurzprofil
Website des ZMT

Download


Biodiversitätsforschung in der Leibniz-Gemeinschaft: Eine nationale Aufgabe

Download (PDF)

Leibniz Museen Aktuell