© Jan Zappner

Kontakt

Photo of Dr. Johannes  Bronisch
Dr. Johannes Bronisch
Leiter Gremien und Bund-Länder-Angelegenheiten
Vorstand, Präsidium, Mitgliederversammlung
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 54

Gute wissenschaftliche Praxis in der Leibniz-Gemeinschaft

Die Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft haben auf ihrer Mitgliederversammlung am 27. November 2015 eine Leitlinie zur guten wissenschaftlichen Praxis beschlossen, mit der die aus den Jahren 1998 und 1999 datierenden Vorgängeregeln ersetzt werden. In der für die Einrichtungen verbindlichen Leitlinie werden vor allem die Rolle und Befugnisse der zentralen Ombudsperson der Gemeinschaft sowie die Verfahrensregeln und Sanktionsmöglichkeiten für das zentrale Prüfverfahren festgelegt. Es handele sich dabei um ein subsidiäres Verfahren, das in gravierenden oder auf andere Weise nicht zu lösenden Fällen die dezentralen Verfahren ergänzen soll. Die Leibniz-Einrichtungen sind zudem aufgefordert, eigene Leitlinien zu erstellen und ihre dezentralen Verfahren zu regeln. Die Geschäftsstelle fördert die Vernetzungsaktivitäten zwischen den Einrichtungen zu diesem Thema.

Ombudspersonen

Ombudspersonen der Leibniz-Institute

Liste aller Ombudspersonen

Vom Leibniz-Senat gewählte Ombudspersonen der Leibniz-Gemeinschaft:

Prof. Dr. Dr. Hans-Georg Joost
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)
Arthur-Scheunert-Allee 114–116
14558 Nuthetal
joost(at)dife.de

Prof. Dr. Daniela N. Männel
Universität Regensburg
Fakultät für Medizin
Institut für Immunologie
Franz-Josef-Strauss-Allee 11
93042 Regensburg
daniela.maennel(at)ukr.de