© Jan Zappner

Kontakt

Photo of Dr. Johannes  Bronisch
Dr. Johannes Bronisch
Leiter Gremien und Bund-Länder-Angelegenheiten
Vorstand, Präsidium, Mitgliederversammlung
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 54

Ombudspersonen

Die zentrale Ombudsperson der Leibniz-Gemeinschaft wird auf Vorschlag des Präsidiums durch den Senat für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt. Der Senat der Leibniz-Gemeinschaft bestätigte im Juli 2016 den ehemaligen Direktor des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung, Prof. Dr. Dr. Hans-Georg Joost, für eine zweite Amtszeit.

Die zentrale Ombudsperson wird vorrangig dann tätig, wenn sie durch eine dezentrale Ombudsperson angerufen wird. Sie prüft Vorwürfe wissenschaftlichen Fehlverhaltens gegen derzeitige und ehemalige Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen in Form einer Vorprüfung und gegebenenfalls durch die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß den geltenden Leitlinien. Daneben berät die zentrale Ombudsperson die Mitgliedseinrichtungen und deren Ombudspersonen in allen Fragen zur Sicherung wissenschaftlicher Integrität.

Vom Leibniz-Senat gewählte Ombudspersonen der Leibniz-Gemeinschaft

Prof. Dr. Dr. Hans-Georg Joost
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)
Arthur-Scheunert-Allee 114–116
14558 Nuthetal
joost@dife.de 

Prof. Dr. Daniela N. Männel (Stellv.)
Universität Regensburg
Fakultät für Medizin
Institut für Immunologie
Franz-Josef-Strauss-Allee 11
93042 Regensburg
daniela.maennel@ukr.de

Ombudspersonen der Leibniz-Institute

Liste aller Ombudspersonen (PDF)