06.08.2019

Datenkurator/in (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum 1.10.2019 für den Standort Köln/Abteilung Datenarchiv für Sozialwissenschaften, Team Archive Operations, eine/n

Datenkurator/in (m/w/d)

für sozialwissenschaftliche Forschungsdaten

(Entgeltgruppe 11 TV-L, Arbeitszeit 100%, unbefristet)

Das „Datenarchiv für Sozialwissenschaften“ bietet Zugang zu sozialwissenschaftlichen Forschungsdaten, unter anderem aus nationalen (z.B. ALLBUS, GLES) und internationalen (z.B. ISSP, EVS) Umfrageprogrammen. Als zentraler Akteur der sozialwissenschaftlichen Infrastrukturen für Forschungsdaten arbeitet die Abteilung mit deutschen (z.B. RatSWD) und europäischen (z.B. CESSDA) Partnern an der kontinuierlichen Verbesserung der Auffindbarkeit, Dokumentation und Nutzbarkeit von Daten, um die sozialwissenschaftliche Forschung zu stärken.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Services (u.a. datorium, SowiDataNet) zur Archivierung und Nachnutzung (Data Sharing) sozialwissenschaftlicher Forschungsdaten als Datenkurator/in
  • Bewertung, Kontrolle, Aufbereitung und Dokumentation von Forschungsdaten
  • Entwicklung von qualitätssichernden und effizienzsteigernden Verfahren u. Workflows bei der   Datenaufnahme und –aufbereitung
  • Beratung und Unterstützung von Datenproduzierenden u. Sekundärnutzenden
  • Unterstützung des Teams in den Bereichen Langzeitarchivierung u. Datenmanagement

Ihr Profil:

  • mindestens Bachelorabschluss in einem sozialwissenschaftlichen Fach mit Schwerpunkt in der quantitativen empirischen Sozialforschung
  • sicherer Umgang mit gängigen Statistikprogrammen (z.B. SPSS, Stata, R)
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Datenaufbereitung
  • Erfahrung in der Programmierung mit Python bzw. Bereitschaft sich darin einzuarbeiten
  • Kenntnisse im Forschungsdatenmanagement

GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissenschaften und Informatik. Als Infrastruktureinrichtung fördern wir sozialwissen-schaftliche Forschung und kooperieren mit namhaften internationalen Forschungs-institutionen.

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer ansprechenden Arbeitsatmosphäre mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Bei uns arbeiten Sie in einem internationalen Umfeld im Herzen Kölns und profitieren von einer flexiblen Arbeitsumgebung sowie internen und externen Netzwerken.

GESIS gewährleistet die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. 

Als familienfreundlicher Arbeitgeber tragen wir seit 2010 das Zertifikat audit „berufundfamilie“.

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Dr. Jonas Recker unter Telefon +49-221-47694-493 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Lisa Schmieder per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 28.8.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Kennziffer lautet DAS-69.

Weitere Informationen zur Arbeit bei GESIS finden Sie unter www.gesis.org.