© Jan Zappner

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Aktuelles

Filtern nach Institut

Treffer 1 bis 10 von 804

Big deal

01.09.14 Junge Leibniz-Wissenschaftler im Interview

Ackerland wird knapp. Viele Industrienationen erwerben deshalb Flächen in Entwicklungsländern. Kerstin Nolte ist beteiligt an der Plattform Land Matrix, die diese „Deals“ transparenter machen will. mehr Info

Alternative Diabetestherapie

01.09.14 | Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Gemüse, Obst, Kräuter und Gewürze enthalten zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe. Forscher konnten für zwei dieser Substanzen nun erstmals antidiabetische Effekte nachweisen.  mehr Info

Geparden-Menü: Wild statt Rind

28.08.14 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Die Analyse von Gepardenhaar hat ergeben, dass sich die Raubkatzen in erster Linie von Wildtieren ernähren. Forscher geben somit Entwarnung: Das Weidevieh der Farmer ist kaum gefährdet. mehr Info

Ungleiche Einkommen

27.08.14 Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Frauen erzielen im Durchschnitt nur halb so hohe Einkommen wie Männer. Dies ergab eine neue Analyse, bei der Leibniz-Wissenschaftler erstmals alle Einkunftsarten untersucht haben. mehr Info

Südeuropa: Jugend ohne Arbeit

26.08.14 | Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Millionen junge EU-Bürger sind ohne Arbeit. Teure Beschäftigungsprogramme haben sich nicht bewährt. Wirtschaftsexperten raten zu entschlossenen Reformen der Bildungssysteme und Arbeitsmärkte. mehr Info

Wettlauf um Ackerland

26.08.14 GIGA German Institute of Global and Area Studies

Die Produktion von Biosprit ist ein treibender Faktor beim internationalen Kampf um Anbauflächen, wie eine neue Studie zeigt.  mehr Info

Großmachtkrieg im 21. Jahrhundert?

25.08.14 Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

Der Konfliktforscher Harald Müller sieht in der aktuellen geopolitischen Lage ein global vernetztes Konfliktsystem – ähnlich wie vor dem Ersten Weltkrieg. mehr Info

Kampf den Keimen

25.08.14 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Es müssen nicht immer Antibiotika sein: Durch den Einsatz antimikrobieller Peptide in der Schweinezucht können Bakterien effektiv bekämpft werden, wie Forscher nun zeigen. mehr Info

Weniger Schüsse auf’s Tor

21.08.14 | Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung

Eine neue Studie zeigt, dass in der Fußball-Bundesliga trotz der Drei-Punkte-Regel heute defensiver gespielt wird als in den 1990er Jahren. mehr Info

Kontrollstation für Fledermäuse

20.08.14 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

In Lettland ist die weltweit erste Fangvorrichtung für migrierende Fledermäuse eröffnet worden. Forscher wollen bis zu 1000 Tiere pro Nacht fangen, um ihre Flugrouten zu untersuchen. mehr Info

Treffer 1 bis 10 von 804

Leibniz Museen Aktuell