© Jan Zappner

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Aktuelles

Filtern nach Institut

Treffer 1 bis 10 von 1500

Bildungsforschung in der Türkei

26.09.16 | Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Fachgesellschaften, Konferenzen und Publikationen: Ein neues Webdossier gibt einen aktuellen Überblick über das Bildungswesen in der Türkei. mehr Info

Fleischfressender Schwamm

26.09.16 | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Forscher haben vor der Küste Mauretaniens eine neue Schwammart entdeckt. "Cladorhiza corallophila" lebt auf Kaltwasserkorallen und ernährt sich von Fleisch. mehr Info

Hepatitis C verstehen

23.09.16 | Heinrich-Pette-Institut - Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

Das Hepatitis C-Virus löst schwere Lebererkrankungen aus. Forschern ist es nun gelungen, die Wechselwirkungen zwischen Virus und menschlicher Wirtszelle weiter zu charakterisieren. mehr Info

Shoppen für eine bessere Welt?

23.09.16 | Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Sorgt der Kauf von Bio- und Fairtraide-Produkten wirklich für bessere Produktionsstandards – oder nur für ein gutes Gewissen? Hängt ganz von der Kaufmotivation ab, zeigt eine überraschende Studie. mehr Info

Diabetes: Wem nützt der Kaffee?

23.09.16 Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Wer viel Kaffee trinkt, hat ein vermindertes Diabetes-Risiko. Dies gilt aber nicht für alle Menschen: Winzige Unterschiede im Erbgut legen fest, ob jemand vom Kaffeetrinken profitiert oder nicht. mehr Info

Stress in der Schwangerschaft

21.09.16 Deutsches Primatenzentrum

Mütterlicher Stress in der Schwangerschaft beschleunigt das Wachstum junger Affen. Der Preis: eine langsamere Entwicklung der Motorik und ein geschwächtes Immunsystem. mehr Info

Anspornende Post

20.09.16 Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Einmal im Jahr flattert die Renteninformation in die Haushalte. Ein Effekt dieses Briefs, so zeigt nun eine Studie: Er animiert die Versicherten dazu, in ihre private Altersvorsorge zu investieren. mehr Info

Neue Materialien für Knochenimplantate

20.09.16 | Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

Wissenschaftlern ist es gelungen, biokompatible metallische Gläser ohne Nickel oder andere schädliche Legierungszusätze herzustellen, die sich als Material für Knochenimplantate eignen. mehr Info

"Hoffnung ja, Entwarnung nein"

16.09.16 Forschungszentrum Borstel

Die Heilungschancen für Patienten mit multiresistenter Tuberkulose galten bislang als gering. Forscher haben nun die WHO-Definition von „Heilung“ überprüft — mit ermutigendem Ergebnis. mehr Info

Der Truthahn unter den Dinos

16.09.16 | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Die Schwanzborsten des kreidezeitlichen Psittacosaurus sind evolutionäre Vorläufer von Federn, wie Forscher mittels einer neuen Technik an einem Fossil des kleinen Dinosauriers nachweisen konnten.  mehr Info

Treffer 1 bis 10 von 1500