© Jan Zappner

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Aktuelles

Filtern nach Institut

Treffer 1 bis 10 von 1110

Mehr Geld für Forschung und Entwicklung

31.07.15 | Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Deutsche Unternehmen investieren nach der Finanzkrise wieder Milliarden in Forschung und Entwicklung. Nur in Südkorea und China wächst die Industrieforschung schneller. mehr Info

Rettendes Gebirge

30.07.15 Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Vor 33 Millionen Jahren verschwanden in Europa rund 60 Prozent aller Säugetiere. In Nordamerika hingegen blieb dieses Artensterben aus. Die Entstehung der Rocky Mountains rettete die Fauna. mehr Info

Gläserne Fliegen

30.07.15 | Leibniz-Institut für Neurobiologie

Magdeburger Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der neu gebildete Proteine in lebenden Organismen sichtbar werden. Damit wird es möglich, elementare Prozesse in Zellen zu beobachten.  mehr Info

Die Jagd der Seeadler

29.07.15 Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

80 Prozent des Tages jagen Seeadler vom Ufer aus. Der Fischerei machen sie dennoch keine Konkurrenz, denn sie sind auf Fische spezialisiert, die der Mensch nicht isst. mehr Info

Vorschlag zur Reform der Eurozone

29.07.15 Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Das institutionelle Gefüge des Euroraums muss überarbeitet werden, fordern Mannheimer Forscher. Sie präsentieren einen Entwurf, wie die Europäische Fiskalunion in Krisenfällen funktionieren kann.  mehr Info

Kuriose Schätze

23.07.15 Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Eine Sonderausstellung zeigt Raritäten aus den Senckenberg-Sammlungsschränken – unter anderem die Hundeschädel-Kollektion eines Frankfurter Serienmörders. mehr Info

Stern auf Durchreise

22.07.15 | Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

Wissenschaftler haben im Zentrum unserer Milchstraße einen Stern mit extrem hohem Tempo entdeckt. Wäre er noch schneller, würde ihn die Fluchtgeschwindigkeit aus der Galaxie schleudern. mehr Info

Nimmt Mann ab, profitiert sein Liebesleben

21.07.15 | Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung

Nehmen fettleibige Männer ab, erhöht sich laut einer neuen Studie die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine sexuelle Beziehung haben. Dies gilt bereits für eine moderate Gewichtsreduktion. mehr Info

Die Macht der Diaspora

21.07.15 Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Sieben Millionen Griechen leben außerhalb des Landes. Sie sind erfolgreich als Forscher, Führungs- und Fachkräfte. Ihr Know-How könnte zur Modernisierung Griechenlands beitragen. mehr Info

Schmetterling sucht Verwandtschaft

17.07.15 Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Nach über 20 Jahren haben Biologen wieder eine neue Familie der Großschmetterlinge entdeckt – dank neuester wissenschaftlicher Methoden, die auch genetische Analysen umfassen. mehr Info

Treffer 1 bis 10 von 1110

Leibniz Museen Aktuell