© J. Hirscher

Kontakt

Photo of Angelika  Daniel
Angelika Daniel
Gründungsberatung
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 16

Gründungen

Ein Weg zur professionellen Vermarktung von Forschungsergebnissen ist die Gründung eines Unternehmens, die so genannte Ausgründung. Für die Leibniz-Gemeinschaft gelten dabei folgende Kriterien:

  • Die Unternehmensgründung muss wissens- und/oder technologiebasiert sein.
  • Mindestens eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter aus einer Leibniz-Einrichtung muss an der Unternehmensgründung beteiligt sein.

Basierend auf diesem Verständnis wurden seit 1990 aus 38 Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft mindestens 123 innovative Unternehmen gegründet, davon etwa 70 Prozent in den neuen Bundesländern und Berlin. Diese Unternehmen haben etwa 1600 neue Arbeitsplätze geschaffen und heute einen geschätzten Jahresumsatz von über 150 Millionen Euro.

Das hohe Innovationspotenzial und die damit verbundene nachhaltige Entwicklung der aus den Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft gegründeten Unternehmen spiegelt sich auch in der niedrigen Insolvenzquote von unter 5 Prozent wider.

Die Grafiken rechts zeigen die Verteilung der Gründungen nach den Sektionen der Leibniz-Gemeinschaft und nach dem Gründungsjahr.

Liste der Ausgründungen

Zum Öffnen der Listen bitte auf die Überschriften klicken.

Ausgründungen alphabetisch

Ausgründungen chronologisch

Ausgründungen nach Einrichtungen

Ausgründung

Meister der  Wellen

Silvio Kühn ist passionierter Bastler – und seit kurzer Zeit auch Unternehmer. Im Mai 2013 gründete er seine Firma „Phasor Instruments“. Damit machte der Forscher vom Ferdinand-Braun-Institut in Berlin sein Hobby zum Beruf und bietet seinen Kunden im Bereich der Hochfrequenztechnik ein „Rundumpaket“ an.

mehr Info

Teambuilding im Garten

mehr Info

Gründungen nach Sektionen

Zum Vergrößern bitte auf Grafik klicken

A: Geisteswissenschaften und Bildungsforschung
B: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Raumwissenschaften
C: Lebenswissenschaften
D: Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
E: Umweltwissenschaften

Gründungen nach Gründungsjahr

Zum Vergrößern bitte auf Grafik klicken

Leibniz Museen Aktuell