© Jan Zappner

Sprecherin

Maret Bening
Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG)
Tel.: 0511 / 643 - 3519

Arbeitskreis Chancengleichheit

Die Gleichstellungsbeauftragten der Leibniz-Einrichtungen tauschen sich regelmäßig im Arbeitskreis Chancengleichheit (AKC) aus. Dem Sprecherinnenrat des AKC gehören 10 gewählte Vertreterinnen aller fünf Sektionen an.

Der Sprecherinnenrat berät Stellungnahmen und Strategien im Bereich Chancengleichheit, hält Kontakt zu den Beauftragten für Chancengleichheit in den Sektionen und vermittelt relevante Informationen.

Die Sprecherin bereitet Stellungnahmen vor, erstellt die Unterlagen zu den Arbeitssitzungen und fungiert als Bindeglied zwischen dem Präsidium, der Geschäftsstelle und dem AKC. Sie berichtet regelmäßig über die Arbeit des AKC an das Präsidium, bei den Workshops und auf den Sitzungen des Verwaltungsausschusses. Ferner nimmt sie an der Mitgliederversammlung teil.

Die Sprecherin des Arbeitskreises ist auch Mitglied des organisationsübergreifenden Netzwerks "Allianz der Gleichstellungsbeauftragten in außeruniversitären Forschungsorganisationen" (AGBaF) und auch zur "Bundeskonferenz der Hochschulfrauenbeauftragten" (BuKoF), dem "Interministerieller Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten der obersten Bundesbehörden" (IMA), zu den Betriebs- und Personalräten der Leibniz-Gemeinschaft und zum "Arbeitskreis Frauen in Forschungszentren" (akfifz) bestehen sehr gute Kontakte.

Die Gleichstellungsbeauftragten der Leibniz-Einrichtungen agieren auf der Grundlage von Individualvereinbarungen mit den Zuwendungsgebern ihres Sitzlandes. Damit wird die "Ausführungsvereinbarung zur Rahmenvereinbarung Forschungsförderung über die Gleichstellung von Frauen und Männern bei der gemeinsamen Forschungsförderung" (AVGlei) in der Leibniz-Gemeinschaft umgesetzt. Auf einzelne Institute findet das jeweilige Landesgleichstellungsgesetz Anwendung.

Der AKC hat den 2005 erstmals erarbeiteten „Leitfaden für Chancengleicheit in der Leibniz-Gemeinschaft“ 2012 (Download s. rechte Spalte) aktualisiert. Der Leitfaden gibt einen Überblick über Grundlagen der Gleichstellungsarbeit und Maßnahmen im Bereich Chancengleichheit.

Einmal jährlich organisiert die Leibniz-Gemeinschaft zusammen mit dem AKC die "Jahrestagung Chancengleichheit" zu aktuellen Themen sowie eine Fortbildung zu relevanten Themen der Gleichstellungsarbeit.

Der AKC hat einen Verteiler, in dem alle Gleichstellungsbeauftragten und ihre Stellvertreterinnen der Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft enthalten sind. Dieser Verteiler wird für die interne Informationsweitergabe oder Fragen genutzt. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Dr. Kristina Hahn ( hahn(at)leibniz-gemeinschaft.de ) oder Maret Bening ( maret.bening(at)liag-hannover.de ).