© Savvapanf Photo/fotolia.com

Kontakt

Photo of Marlen  Sommer
Marlen Sommer
Veranstaltungen (Leibniz 2016)
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 690

Leibniz-Wirtschaftsgipfel: „Quo vadis Europa?“

11.1.2017, 17 Uhr

Europa steht vor großen Herausforderungen. Die Wirtschaft der Eurozone hat sich nur langsam von der Finanzkrise erholt. Die Arbeitslosigkeit, vor allem in Südeuropa, ist immer noch viel zu hoch. Der Brexit führt Europa vor Augen, dass grundlegende institutionelle Reformen notwendig sind. Und der Umgang mit dem Flüchtlingsabkommen sowie mit CETA, dem Handelsabkommen mit Kanada, lässt Zweifel an der Handlungsfähigkeit Europas aufkommen.

Wie kann Europa seine Stellung in einer immer globaleren Welt behaupten? Welche Rolle und welche Verantwortung sollte Deutschland in Europa übernehmen? Darüber debattieren Marcel Fratzscher (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin, Leibniz-Institut), Achim Wambach (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim, Leibniz-Institut) und Reint E. Gropp (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle) zusammen mit Christoph M. Schmidt (RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Essen) und Dennis Snower (Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel, Leibniz-Institut). Moderiert wird die Diskussion von Ursula Weidenfeld, Wirtschaftsjournalistin.

Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie in der Reihenfolge der Anmeldungen per E-Mail an veranstaltungen(at)leibniz-gemeinschaft.de oder per Fax an +49 30 206049-28.

Termin

11. Januar 2017, 17 Uhr

Veranstaltungsort

Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin

Sendetermin

Die Veranstaltung wird am 15.4.2017 um 22.30 Uhr auf ARD alpha übertragen.