© WZB/Nina Bonge

Kontakt

Photo of Axel  Rückemann
Axel Rückemann
Veranstaltungen
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 46
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Parlamentarischer Abend

25.09.2012

Wege aus der europäischen Schuldenkrise

Sparen oder Investieren? Fiskalpakt oder Wachstumspaket? Experten aus den sechs Leibniz-Wirtschaftsforschungsinstituten diskutieren über die Entwicklung und Auswirkungen der europäischen Schuldenkrise auf die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands und geben Empfehlungen an die Politik.

Programm

18:00 Begrüßung

  • Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
  • Staatssekretär Dr. Bernhard Heitzer, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

18:20 Statement: Lösungsmöglichkeiten der Euro-Krise

  • Prof. Dr. Wolfgang Franz, Präsident, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Wirtschaftsweise")

18:35 Leibniz-Expertendiskussion

  • Dr. Jutta Günther, Vorstand, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
  • Prof. Dr. Henning Klodt, Leiter Zentrum Wirtschaftspolitik, Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel (IfW)
  • Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Präsident, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung (RWI)
  • Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident, ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München (ifo)
  • Dr. Ferdinand Fichtner, Leiter Abteilung Konjunkturpolitik, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
    (DIW Berlin)

Moderation

Dr. Ursula Weidenfeld

Veranstaltungsort

Leibniz-Gemeinschaft
Atrium
Chausseestraße 111
10115 Berlin

Download


Parlamentarischer Abend

Wege aus der europäischen Schuldenkrise

Programmflyer (Download PDF)