Das "Mannheim Centre for Competition and Innovation" (MaCCI) ist eine Plattform, die den interdisziplinären Austausch zwischen Juristen und Ökonomen stärken und in Fragen der Wettbewerbs-, Regulierungs- und Innovationspolitik neue Impulse geben will.

Zu den Kernthemen, die im Rahmen des MaCCI untersucht werden, gehören neben den klassischen Themen des Wettbewerbsrechts und der Wettbewerbsökonomie - vertikale Wettbewerbsbeschränkungen, Missbrauch von Marktmacht, Fusionskontrolle und die private und öffentliche Durchsetzung des Kartellrechts - auch die Regulierung des Telekommunikations- und Energiesektors, der Wettbewerb im Gesundheitswesen und Patentgerichtsverfahren.

Damit stehen Themen im Mittelpunkt der Forschung, die für die modernen Industriegesellschaften, für den einzelnen Verbraucher und für die Wirtschaftspolitik von größter Bedeutung sind.

Kontakt
Dr. Georg Licht
ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim
T 06 21 12 35 177
georg.licht@zew.de