Seite im Aufbau

Der Wandel von fossilen Ressourcen zu nachwachsenden Rohstoffen für die Herstellung von Chemikalien und Energieträgern ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Schlüsseltechnologie ist dabei die Katalyse. Ziel ist es, bisher unzugängliche Biomasse nutzbar zu machen und Katalysatorsysteme für die nachhaltige Chemikalien- und Energieerzeugung zu entwickeln. Dabei sollen auch Konzepte zur Umsetzung von Abfallstoffen zu hochwertigen chemischen Produkten entwickelt werden.

Diese Aufgabe ist komplex und bedarf einer interdisziplinären Herangehensweise. Durch die Zusammenarbeit der vier Partnerinstitutionen im Leibniz-WissenschaftsCampus „ComBioCat“ werden alle Katalysedisziplinen abgedeckt, die zur Lösung dieses bedeutenden Problems notwendig sind.