© SGN

Kontakt

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
-Archiv-
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 75 42 - 1358

Profil

Das Archiv sammelt wissenschaftshistorische und zeitgeschichtliche Unterlagen, die in Zusammenhang mit den Arbeitsgebieten der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung stehen, also Botanik, Zoologie,  Meereskunde, Ökologie, Geologie und Paläontologie einschließlich Paläoanthropologie und Paläobotanik. Das Archiv dokumentiert auch die Geschichte der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung selbst anhand von Mitgliederlisten, Sitzungsprotokollen, Briefen, Bauplänen oder Urkunden.


Geschichte

Das Archiv der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung geht zurück auf die Gründung der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft im Jahre 1817, die als Bürgergesellschaft die Frankfurter Regionalgeschichte mit internationalen wissenschaftlichen Entwicklungen verband. Das Archiv hat keinen eigenständigen Status, sondern wird als Ressort von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mitbetreut.


Bestände

Das Archivgut besteht aus Schriftstücken aller Art, darunter Handschriften von Goethe, Darwin und Eduard Rüppell, dem Mitbegründer der Senckenbergischen Forschungssammlungen. Ferner werden Fotografien, Nachlässe, Dokumentationen zu Persönlichkeiten der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung sowie Gemälde, Zeichnungen, Prospekte, Skulpturen und Medaillen aufbewahrt.


Service

Recherchen für nichtkommerzielle Forschungsvorhaben oder Examensarbeiten werden im Einzelfall mit dem Archiv abgesprochen.

mehr Info