© 

Kontakt

Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften
Hohenzollernstraße 11
30161 Hannover
Tel.: 0511 / 348 42 - 0
Fax: 0511 / 348 42 - 41

Akademie für Raumforschung und Landesplanung - Leibniz-Forum für Raumwissenschaften

Die ARL ist eine selbständige und unabhängige Einrichtung öffentlichen Rechts mit Sitz in Hannover. Sie versteht sich als neutrales Forum für raumwissenschaftliche, raumentwicklungspolitische und raumplanerische Fragen und als Kompetenzzentrum für eine nachhaltige Raumentwicklung, das neues Wissen in disziplinübergreifender Zusammenarbeit von Wissenschaftlern mit Praxisakteuren generiert. Dadurch verbindet die ARL grundlagen- und anwendungsbezogene Forschung und bietet eine Plattform für Austausch und Wissenstransfer wie keine andere Einrichtung auf dem Gebiet der Raumwissenschaften in Deutschland.

Die Akademie erforscht den Raum in seiner physischen Struktur sowie als Ergebnis gesellschaftlicher Prozesse und analysiert die Möglichkeiten einer nachhaltigen Raumentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene. Sie führt in der Forschung Wissen und Erfahrungen aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Ökologie und Kultur zusammen und gewinnt daraus eine innovative, ganzheitliche Perspektive auf die komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. Die so gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für eine glaubwürdige und unabhängige wissenschaftliche Beratung von Politik, Verwaltung und Gesellschaft sowie für Aus- und Weiterbildung.

Die ARL ist als personelles Netzwerk organisiert, in dem derzeit 190 Mitglieder und zahlreiche weitere Mitwirkende aus Wissenschaft und Praxis des In- und Auslandes ehrenamtlich zusammenarbeiten. Insbesondere diesen Netzwerkstrukturen verdankt die Akademie ihre spezifische inter- und transdisziplinäre Verbundforschung. Die Geschäftsstelle der ARL in Hannover managt diese diskursive Forschung und veröffentlicht die Ergebnisse in Publikationen und Veranstaltungen. Sie ist Impulsgeber für das Netzwerk und erfüllt Informations- und Beratungsaufgaben.

Leitung

Präsident:
Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep

Generalsekretär:
Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Leiter der Zentralabteilung:
Dr. Andreas Klee

Öffentlichkeitsarbeit:
Gabriele Schmidt