© Jörg Stanzick

Kontakt

DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien
Forckenbeckstraße 50
52074 Aachen
Tel.: 0241 / 80 - 23 30 0
Fax: 0241 / 80 - 23 30 1

DWI - Leibniz-Institut für Interaktive Materialien

Das 1952 mit Arbeitsschwerpunkten auf der Keratinforschung und Proteinchemie gegründete Institut richtet sich heute auf die Entwicklung von Materialien mit aktiven und adaptiven Eigenschaften. In der Reihe von strukturellen über funktionale zu intelligenten Materialien bildet die Fähigkeit zur aktiven Anpassung und Interaktivität eine zentrale Herausforderung der modernen Materialforschung. Hierzu kooperieren im DWI Wissenschaftler aus den Fachbereichen Polymerwissenschaften, Biotechnologie und der chemischen Verfahrenstechnik.

Grundlage der im DWI betriebenen Entwicklungen sind molekulare Materialien, deren Struktur und Dynamik nach dem Vorbild der Natur durch komplexe Interaktionen über gestaffelte Längenskalen gesteuert ist. Um über die passive Funktionalität heutiger Materialien hinauszukommen, zielen die Arbeiten im DWI auf schaltbare Materialeigenschaften und Strukturgedächtniseffekte sowie die Integration von Energiekonversionssystemen und die Entwicklung interner Rückkopplungsmechanismen ab. Weiterführend ist die Integration der aktiven Materialfunktion  in neue Systementwicklungen. Anwendungsfelder betreffen die Oberflächenveredlung, die Biomedizinische Technik, die Biotechnologie und eine nachhaltige chemische Verfahrenstechnik.

Die Forschung des DWI ist gruppenübergreifend in fünf Forschungsprogrammen organisiert:

  • Synthiofluidics
    Mikrophasen- und mikrofluidisch kontrollierte Synthesen und Prozesse
  • Aqua Materials
    Wasserhaltige und aus wässriger Lösung gebildete Materialien
  • Functional Films and Surfaces
    Oberflächenbestimmte Funktionalität
  • Transport and Exchange Systems
    Separations- und Reaktionskontrollierende Systeme
  • Biointerface and Biohybrid Systems
    Biohybride Systeme und Kontrolle biologischer Reaktionen im Materialkontakt

 

 

Leitung

Direktor:
Prof. Dr. Martin Möller

Kaufmännische Direktorin:
T. D. Thanh Ngyuen

Öffentlichkeitsarbeit:
Dr. Janine Hillmer