Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung - Institut der Leibniz-Gemeinschaft (HI) Das Herder-Institut (HI) für historische Ostmitteleuropaforschung ist seit seiner Gründung im April 1950 eine der zentralen Einrichtungen der historischen Ostmitteleuropaforschung in Deutschland. Das Institut beschäftigt sich intensiv mit der Geschichte und Kultur Polens, Estlands, Lettlands, Litauens, Tschechiens, der Slowakei und der Region Kaliningrad. Es bietet eine der besten Spezialbibliotheken mit rund 450.000 Bänden.
Kontakt
Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung - Institut der Leibniz-Gemeinschaft
Gisonenweg 5-7
35037 Marburg
T 06421 / 184 - 0
mail@herder-institut.de
Leitung

Direktor:
Prof. Dr. Peter Haslinger

Verwaltungsleitung:
Dr. Christian Schmidt

Öffentlichkeitsarbeit:
Antje Coburger
Theresa Schnurbus