Das Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik an der Universität Rostock (IAP) wurde im Januar 1992 gegründet. Neben den Einrichtungen in Kühlungsborn verfügt das Institut über eine Außenstation in Juliusruh auf der Insel Rügen. Das IAP beschäftigt sich mit der Erforschung der Atmosphäre, insbesondere mit der Mesosphäre (ca. 50-100 km) sowie mit der dynamischen Kopplung der verschiedenen Höhenschichten von der Troposphäre bis in die untere Thermosphäre (ca.120 km).
Kontakt
Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik an der Universität Rostock
Schlossstraße 6
18225 Kühlungsborn
T 038 293 / 68 - 0
luebken@iap-kborn.de
Leitung

Direktor:
Prof. Dr. Franz-Josef Lübken

Verwaltungsleitung:
Caren Schmidt