Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) ist das größte deutsche Zentrum für ökosystemare Forschung an Binnengewässern. Als solches nimmt es eine wichtige Vorbild- und Vorreiterrolle in der Region, in Deutschland und international ein. Was uns anspornt? Zum einen die reine Neugierde, die grundlegenden Prozesse in Gewässern zu verstehen, zum anderen möchten wir Antworten finden auf wichtige gesellschaftliche Fragen zum nachhaltigen Gewässermanagement. Das IGB untersucht dabei die Struktur und Funktion von aquatischen Ökosystemen unter naturnahen Bedingungen und unter der Wirkung multipler Stressoren.
Kontakt
Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
Müggelseedamm 310
12587 Berlin
T 030 / 641 81 - 602
co@igb-berlin.de
Leitung

Direktor (komm.):
Prof. Dr. Mark Gessner

Administrative Leitung (Forschungsverbund Berlin e.V.):
Dr. Manuela Urban

Verwaltungsleitung:
Dr. Gwendolyn Billig

Öffentlichkeitsarbeit:
Nadja Neumann
Angelina Tittmann

Neues