Das Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) ist eines der international führenden Hirnforschungszentren. Hier arbeiten Neurobiologen, Mediziner, Psychologen, Biochemiker und Physiker in interdisziplinären Gruppen an der Entschlüsselung der Hirnmechanismen von Lern- und Gedächtnisvorgängen auf allen Organisationsebenen des Gehirns – von molekularen und zellulären Prozessen über neuronale Netzwerke bis hin zur Analyse komplexer Verhaltensmuster bei Mensch und Tier. Getreu dem Leibniz’schen Leitspruch „Theoria cum Praxi“ verschreibt sich das LIN der grundlegenden Erforschung der Arbeitsweise des gesunden Gehirns als auch dem kausalen Verständnis seiner Erkrankungen.
Kontakt
Leibniz-Institut für Neurobiologie
Brenneckestraße 6
39118 Magdeburg
T 0391 / 62 63 - 92411
wo@lin-magdeburg.de
Leitung

Wissenschaftlicher Direktor:
Prof. Dr. Eckart D. Gundelfinger

Administrative Leiterin:
Thekla Thiel

Öffentlichkeitsarbeit:
Sophie Ehrenberg

Neues