Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) führt multidisziplinäre Wildtierforschung auf evolutionsbiologischer Grundlage durch. Es untersucht Lebensgeschichte, Anpassungen, Ökologie, Fortpflanzung, Krankheiten und Verhalten von Wildtieren und ihre Wechselbeziehungen mit Mensch und Umwelt in Deutschland und weltweit. Im Mittelpunkt stehen Säugetiere und Vögel, die Natur-, Arten- und Tierschutz vor besondere Herausforderungen stellen bzw. denen als Schlüssel-und Leitarten besondere ökologische Bedeutung zukommt.
Kontakt
Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung
Alfred-Kowalke-Straße 17
10315 Berlin
T 030 / 51 68 - 0
direktor@izw-berlin.de
Leitung

Direktor:
Prof. Dr. Heribert Hofer

Administrative Leitung (Forschungsverbund Berlin e.V.):
Dr. Manuela Urban

Verwaltungsleiterin:
Dipl. oec. Gabriele Liebich

Öffentlichkeitsarbeit:
Dipl.-Soz. Steven Seet

Neues