Das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) ist ein zeitgeschichtliches Grundlagenforschungsinstitut, das sich mit der deutschen und europäischen Geschichte seit dem frühen 20. Jahrhunderts befasst. Die wissenschaftliche Arbeit des Instituts gliedert sich in vier Abteilungen: Kommunismus und Gesellschaft, Geschichte des Wirtschaftens, Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft, Regime des Sozialen.
Kontakt
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam
T 0331 289 91 - 57
sekretariat@zzf-pdm.de
Leitung

Direktoren:
Prof. Dr. Frank Bösch
Prof. Dr. Martin Sabrow

Stellvertretender Direktor:
Dr. Jürgen Danyel

Verwaltungsleiterin:
Dr. Denise Rüttinger

Öffentlichkeitsarbeit:
Stefanie Eisenhuth

Neues