Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) forscht an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Ziel der Forschung ist es, Biomasse für die Ernährung sowie als Rohstoff für biobasierte Produkte und Energieträger nachhaltig zu produzieren und ganzheitlich zu nutzen - auf Grundlage der Analyse, Modellierung und Bewertung bioökonomischer Produktionssysteme. Diese sind hoch komplex: Stoffströme und Prozesse in Landwirtschaft, Lebensmittelsektor und im Bereich der Biomassekonversion stehen in unterschiedlichsten Wechselwirkungen zueinander.

Neues

Kontakt
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam
T 0331 56 99 - 0
atb@atb-potsdam.de
Leitung

Direktorin:
Prof. Dr. Barbara Sturm

Verwaltungsleitung:
Dr. Uta Tietz

Öffentlichkeitsarbeit:
Helene Foltan