Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB) widmet sich der Erforschung der biologischen Vielfalt und ihrer Veränderung, deren Ergebnisse aufklärend in die breite Gesellschaft getragen werden. Um das derzeitige Massensterben von Flora und Fauna besser zu verstehen, suchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Zusammenhängen und Ursachen von – häufig – menschengemachten Veränderungen. Das Ziel ist, Lösungen für den Erhalt von Ökosystemen und Arten zu entwickeln, um die Grundlage jetzigen Lebens zu erhalten.
Kontakt
Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB Hamburg)
Martin-Luther-King-Platz 3
20146 Hamburg
T 040 42838 2276
info-cenak@uni-hamburg.de
Leitung

Direktor:
Prof. Dr. Bernhard Misof

Kaufmännischer Geschäftsführer:
Adrian Grüter

Öffentlichkeitsarbeit:
Mareen Gerisch