Wichtige Elemente einer wissenschaftlichen Karriere sind Freiräume für die eigenen Forschungsprojekte, die nötigen Mittel und die Übernahme von Verantwortung. Die Programme im Leibniz-Wettbewerb wenden sich an Forscherinnen und Forschern, die ambitionierte Ziele und die Voraussetzung haben, diese zu erreichen. Gleichzeitig fördert die Leibniz-Gemeinschaft frühe Führung durch Netzwerke und Qualifizierungsprogramme.
Leibniz-Junior Research Groups

Das Förderformat "Leibniz-Junior Research Groups" ermöglicht jungen Forschenden, ihre eigene Nachwuchsforschungsgruppe unter attraktiven Bedingungen an einem Leibniz-Institut aufzubauen.

mehr lesen

Leibniz-Professorinnenprogramm

Das Leibniz-Professorinnenprogramm ist das Tenure-Track-Programm für herausragende Wissenschaftlerinnen an einem Leibniz-Institut und seiner Partner-Universität.

mehr lesen

Leibniz-Mentoring für Wissenschaftlerinnen

Das Leibniz-Mentoring-Programm begleitet Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Führungsposition und ermöglicht ihnen, ihre Karriere zielgerichtet zu steuern, fachspezifische Netzwerke aufzubauen und Leitungsaufgaben selbstbewusst zu übernehmen.

mehr lesen