Promotionspreis der Leibniz-Gemeinschaft

Seit 1997 vergibt die Leibniz-Gemeinschaft den Promotionspreis (ehemals Nachwuchspreis) für eine überdurchschnittliche Promotionsleistung. Der Förderpreis wird seit 2007 jährlich in den Kategorien „Geistes- und Sozialwissenschaften“ und „Natur- und Technikwissenschaften“ vergeben. Damit würdigt die Gemeinschaft zwei herausragende Doktorarbeiten aus den Mitgliedsinstituten. Der Promotionspreis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Preisträgerin und Preisträger 2019

Dr. Felix Haaß
GIGA ‑ Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien, Hamburg
Kategorie Geistes- und Sozialwissenschaften
„Buying Democracy? The Political Economy of Foreign Aid, Power-Sharing Governments, and Post-Conflict Political Development“

Dr. Catrin Ciemer
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
Kategorie Natur- und Technikwissenschaften
„Complex systems analysis of changing rainfall regimes in South America and their implications for the Amazon rainforest“

Foto DAVID AUSSERHOFER
Foto DAVID AUSSERHOFER
Kontakt
Katharina Brücher
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
T 030 20 60 49 64
bruecher@leibniz-gemeinschaft.de