03.05.2022

Ernährungsberater/in (m/w/d)

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. Das DIfE ist Mitglied des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung e.V. (DZD). Das DZD führt diverse Multicenter-Studien durch, deren Ziel es ist, präzise Strategien für Prävention und Therapie von Diabetes und seine Komplikationen zu entwickeln.

Für die Durchführung der DZD-Studien sucht die neu zu etablierende Abteilung Humanernährung und Translationale Diabetologie ab dem 4. Quartal 2022 eine/einen

Ernährungsberater/in (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich) 

Ihre Aufgaben:

  • Ernährungsbetreuung der Teilnehmer*innen in multizentrischen DZD-Studien
  • Erstellung von Ernährungsplänen und Analyse von Ernährungsprotokollen
  • computergestützte Erfassung der Probandendaten
  • Planung, Organisation und Durchführung von Ernährungsseminaren und Schulungen
  • Teilnahme an Schulungen, Zertifizierungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Diätassistent/in oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Zusatzqualifikation als Ernährungsberater/in  
  • einschlägige Berufserfahrungen in klinischen Projekten und im Umgang mit Studienteilnehmer/innen sind erforderlich
  • Kenntnisse der Ernährungsempfehlungen bei Adipositas, Diabetes und anderen Stoffwechselerkrankungen
  • sicherer Umgang mit gängigen Ernährungsprogrammen (PRODI u.a.)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, Englischkenntnisse gewünscht
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Freude am Umgang mit Studienteilnehmer*innen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer multidisziplinären Forschungsumgebung in einem engagierten und freundlichen Team
  • bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • Unterstützung der Mobilität durch VBB-Firmenticket

Die Stelle ist vorerst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stelle wird in einem laufenden Verfahren besetzt, sobald ein/e passende/r Kandidat/in gefunden wurde. 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2022_T04_L in einem PDF-Dokument per E-Mail an jobs(at)dife.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen PD Dr. Olga Ramich, Leiterin der Forschungsgruppe Molekulare Ernährungsmedizin, olga.ramich(at)dife.de, zur Verfügung.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Erhebung Ihrer Daten. Für nähere Informationen über die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte kontaktieren Sie bitte das Referat Personal- und Sozialwesen (jobs(at)dife.de).

www.dife.de