07.01.2022

Fremdsprachenassistent/in (m/w/d)

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre eine/n

Fremdsprachenassistent/in (m/w/d)

(ggf. teilbar in zwei Teilzeitstellen mit je 20 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Führen des Sekretariats, insbesondere Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe und des Geschäftsverkehrs der Abteilungen Experimentelle Diabetologie (DIAB) und Fettzell-Entwicklung und Ernährung (ADE)
  • Abwicklung der schriftlichen und mündlichen Korrespondenz (Telefon, E-Mail, Post), z.T. in englischer Sprache
  • Vorbereitung, Organisation und Abrechnung von Dienstreisen
  • Unterstützung bei der Überwachung von Haushalts- und Drittmitteln
  • administrative Vorbereitung von Gastaufenthalten
  • Vorbereitung von Seminaren, Tagungen und Konferenzen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene
  • Pflege von Literaturdatenbanken

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt oder Fortbildung zur Fremdsprachenassistenz in Englisch oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • einschlägige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten
  • sicheres Beherrschen der deutschen Rechtschreibung und Grammatik sowie sehr gutes Ausdrucksvermögen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • routinierter Umgang mit dem Microsoft Office-Paket
  • proaktive und serviceorientierte Arbeitseinstellung
  • interkulturelle und soziale Kompetenz
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie 
  • Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L)
  • Unterstützung der Mobilität durch ein VBB-Firmenticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2022_A02_L bis zum 6.2.2022 in einem PDF-Dokument per E-Mail an jobs(at)dife.de.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Prof. Dr. Annette Schürmann, Leiterin der Abteilung DIAB, schuermann(at)dife.de und Prof. Dr. Tim J. Schulz, Leiter der Abteilung ADE, tim.schulz(at)dife.de, zur Verfügung.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Erhebung Ihrer Daten. Für nähere Informationen über die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte kontaktieren Sie bitte das Referat Personal- und Sozialwesen (jobs(at)dife.de).

www.dife.de