08.09.2022

Sachbearbeiter/in Personalkostencontrolling (m/w/d) / Referat Personal- und Sozialwesen

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Referat Personal- und Sozialwesen eine/n

Sachbearbeiter/in Personalkostencontrolling (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich)

Ihre Aufgaben:

  • Personalkostenhochrechnungen erstellen
  • Personalmittelverwendung unter Berücksichtigung der Zuwendungsrichtlinien prüfen und überwachen
  • Personalplanzahlen erarbeiten
  • Personalkennzahlen im Rahmen der Kosten-Leistungs-Rechnung aufbereiten
  • Statistiken/Übersichten erstellen
  • sonstige administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kauffrau/-mann für Büromanagement oder vergleichbar
  • einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen, insbesondere in der Entgeltabrechnung, sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in den Bereichen des Arbeits-, Sozialversicherungs , Lohnsteuer- und Tarifrechts des öffentlichen Dienstes (TV-L)
  • Kenntnisse in einschlägigen HR-Systemen (idealerweise fidelis.Personal.Classic)
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Standardprodukten
  • Fähigkeit mit komplexen Sachverhalten umzugehen und hohe Zahlenaffinität
  • selbstständige, zielorientierte und systematische Arbeitsweise
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohes Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten Team
  • persönliche Entwicklungschancen 
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • gute verkehrstechnische Erreichbarkeit mit dem ÖPNV bzw. PKW
  • Unterstützung der Mobilität durch ein VBB-Firmenticket 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung. Die Vergütung und sonstige Leistungen erfolgen nach den Regelungen für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). 

Die Stelle wird in einem laufenden Verfahren besetzt, sobald ein/e passende/r Kandidat/in identifiziert wurde. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagefähigen Unterlagen zusammen mit Ihren Gehaltsvorstellungen unter der Kennziffer 2022_A11_L per E-Mail bitte an jobs(at)dife.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Christian Motz, Leiter des Referats Personal- und Sozialwesen, Tel.: 033200 88 - 2391, zur Verfügung.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Erhebung Ihrer Daten. Für nähere Informationen über die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte kontaktieren Sie bitte das Referat Personal- und Sozialwesen (jobs(at)dife.de).

www.dife.de