26.06.2020

Architekt/in oder Bauingenieur/in (m/w/d) als Projektleiter/in

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eine im Jahr 1992 gegründete Stiftung des bürgerlichen Rechts des Landes Brandenburg. Zugleich ist das AIP eine von Bund und Ländern geförderte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit einem Gesamthaushalt in Höhe von ca. 20 Mio. Euro inkl. Drittmitteleinwerbungen. Am Standort in Potsdam-Babelsberg arbeiten derzeit ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das kurz- bis mittelfristige Bauvolumen umfasst ca. 25 Mio. EUR. Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der astrophysikalischen Grundlagenforschung mit stark internationaler Ausrichtung und umfänglicher wissenschaftlicher und administrativer Vernetzung mit anderen Wissenschaftseinrichtungen. (www.aip.de)

Zur Leitung des institutseigenen Liegenschafts- und Baumanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Architekt/in oder Bauingenieur/in (m/w/d) als Projektleiter/in

Ihre Aufgaben

  • Schwerpunktmäßig übernehmen Sie die eigenverantwortliche Abwicklung von Zuwendungsbaumaßnahmen und Sanierungsprojekten mit Förderung der öffentlichen Hand.
  • Die aktuelle Fokussierung in Ihrem Aufgabengebiet liegt auf der Abwicklung eines in fortgeschrittener Planung befindlichen Neubaus eines Mehrweckgebäudes. Hierbei übernehmen Sie als Projektleitung die fachliche Führung und Koordination inkl. vielfältiger Projektsteuerungsaufgaben.
  • Die Planung, Bauüberwachung und Dokumentation von Sanierungsbaumaßnahmen sowie die Feststellung von Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarfen für die Budgetplanung und deren Termineinhaltung stellen weitere Aufgaben dar.
  • Die regelmäßige Überwachung der Liegenschaften im Hinblick auf Verkehrssicherheit in Zusammenarbeit mit weiteren Fachabteilungen runden das Aufgabenfeld ab.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur bzw. Bauingenieurwesen oder gleichwertiger Abschluss
  • langjährige Berufserfahrung in der Projektleitung/-steuerung, Planung, Bauvorbereitung und Bauausführung sowie in der Kosten- und Terminverfolgung mit öffentlich geförderten Neubau- und Sanierungsvorhaben, idealerweise auch aus dem Forschungs- und Technologiebau sowie auf dem Gebiet denkmalgeschützter Gebäude
  • umfassende Kenntnisse des Bauvergaberechts sowie Nachtragsmanagement und Fachkenntnis der einschlägigen Vorschriften und Bestimmungen der VgV, HOAI, VOB und des VHB
  • routinierter Umgang mit branchenspezifischen Software- und IT-Lösungen, inkl. AVA-Programm (z.B. iTWO)
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbstständige Arbeitsweise in Kombination mit wirtschaftlichem Denken und Handeln sind zwingend notwendig.
  • Mit einem verbindlichen Auftreten sind Sie weiterhin in der Lage, Konfliktlösungen herbeizuführen und Abstimmungsprozesse zu beschleunigen.

Es erwartet Sie

ein interessanter Arbeitsplatz in einer attraktiven Arbeitsumgebung. Die Stelle soll spätestens zum 01. November 2020 besetzt werden. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann die Position bis zur Entgeltgruppe 13 des TV-L vergütet werden. Die Position ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit streben wir jedoch an.

Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. der Nachweise zu einschlägigen Erfahrungen und Kenntnissen passend zum Aufgabenprofil richten Sie bitte bevorzugt schriftlich bis zum 31. Juli 2020 an:

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
Herrn Matthias Winker
Administrativer Vorstand
- persönlich -
An der Sternwarte 16
14482 Potsdam

Kontakt: bewerbung_2020-14(at)aip.de