07.11.2022

Assistent/in der Direktorin (m/w/d)

Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie (LSB), Freising

Das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München (Leibniz-LSB@TUM), eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Freising, ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, die Methoden der biomolekularen Grundlagenforschung mit Analysemethoden der Bioinformatik und analytischen Hochleistungstechnologien kombiniert, um das komplexe Wechselspiel zwischen menschlichem Organismus und Lebensmittelinhaltsstoffen zu erforschen.

Die Verwaltung des Leibniz-LSB@TUM sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in der Direktorin (m/w/d)

in Teilzeit (20 - 25 Std/Wo).

Die Anstellung ist unbefristet und erfolgt in der Entgeltgruppe TV-L 8/9.

Das Aufgabengebiet

  • Unterstützung der wissenschaftlichen Direktorin
  • selbstständiges Führen und Organisieren des Sekretariats im Team
  • selbstständige Internetrecherchen und Informationszusammenstellung in Deutsch und English
  • selbstständiges Erstellen und Bearbeiten von Präsentationen in PowerPoint
  • Terminplanung und –Koordination mit inhaltlicher Vor- und Nachbereitung, Bearbeitung von Post und Korrespondenz, Nachhalten und Kontrolle offener Geschäftsvorgänge in deutscher und englischer Sprache
  • selbstständige Organisation der Ablage
  • Planen und Buchen von Geschäftsreisen, sowie Erstellung von Reisekostenabrechnungen
  • Unterstützung bei der Organisation von internen und externen Meetings und Veranstaltungen
  • Koordination der Lehre
  • selbstständige Koordination und Durchführung des Onboarding-Programmes für Wissenschaftler/innen am LSB gemeinsam mit den Vertreter*innen der Statusgruppen in deutscher und englischer Sprache

Anforderungen

Ideale Bewerber/innen (w/m/d) verfügen über

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung mit gleichwertigen Kenntnissen und Erfahrungen, abgeschlossenes Hochschulstudium erwünscht (Bachelor)
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Vorstandssekretariat bzw. als Management-Assistenz, vorzugsweise im Forschungsbereich
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Büromanagement
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständige sowie gut strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • sehr gute Computerkenntnisse, insbesondere MS Office, SAP erwünscht
  • freundliches und serviceorientiertes Auftreten in einem interkulturellen Umfeld
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kooperations- und Teamfähigkeit, Vertraulichkeit, Diskretion

Neben einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz, an dem Ihre Leistung zählt, bieten wir Ihnen

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet im Umfeld der außeruniversitären Forschung
  • ein motiviertes Team, das sich auf Sie freut
  • flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit auf Homeoffice sind gegeben
  • betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzahlung

Unser Institut legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) im Sinne des SGB IX bevorzugt.

Rückfragen zu aktuellen Themen richten Sie bitte an Frau Prof. Dr. Veronika Somoza (Wissenschaftliche Direktorin) v.somoza.leibniz-lsb(at)tum.de.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins auf elektronischem Weg unter der Kennziffer 2022-15-VS an Frau Katharina Ranner (Personalmanagement), recruiting.leibniz-lsb@tum.de.

Ergreifen Sie Ihre Chance und kontaktieren Sie uns!

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle am Leibniz-LSB@TUM übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des Leibniz-LSB@TUM zur Kenntnis genommen haben.

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: recruiting.leibniz-lsb(at)tum.de

www.leibniz-lsb@tum.de