23.11.2021

Assistenz (w/m/d)

Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum (FZB), Borstel

Wir suchen ab sofort für den Bereich Medizin am Forschungszentrum Borstel in Teilzeit (19.5 Stunden in der Woche) eine/n

Assistenz (w/m/d)

für den Medizinischen Direktor.

Das Forschungszentrum Borstel ist das Lungenzentrum in der Leibniz Gemeinschaft. Wir sind ein international agierendes, von Bund und Ländern finanziertes Wissenschaftsunternehmen. Unsere zentrale Aufgabe ist die Grundlagen- und translationale Forschung auf dem Gebiet der Atemwegserkrankungen. Wir betreiben umfangreiche Labor- und Forschungsinfrastrukturen. Akademisch sind wir mit den benachbarten Universitäten und klinisch mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein eng verbunden. Der Bereich Medizin umfasst die klinische Medizin, das Studienzentrum, das MVZ, die Pathologie und die Biobank.

Wir haben ein Ziel: Bestehende Methoden zur Erkennung, Vermeidung und Behandlung von Lungenerkrankungen zu verbessern und neue, innovative Therapieansätze zu entwickeln.

Sie suchen

  • eine Teilzeitstelle (19.5 Std./Woche) mit flexiblen Arbeitszeiten im Herzen Schleswig-Holsteins
  • eine Tätigkeit in der Koordination und Dokumentation im Bereich Wissenschaftsmanagement

Wir suchen

  • eine Assistenz (m/w/d) für den Medizinischen Direktor
  • eine/n Kollegen/in mit Koordinationstalent für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • eine/n sicher auftretende/r Mitarbeiter/in für die Aufgaben: Terminkoordination, Kommunikation, Korrespondenz, Vor/Nachbereitung von Sitzungen, Reiseplanung und Reiseabrechnung, Organisation

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich und möglichst Berufserfahrung als Assistenz bzw. im Sekretariat
  • englische Sprachkenntnisse wären wünschenswert

Unser Angebot

  • Ihr neuer Arbeitsplatz liegt in einer der schönsten Stadtrandlagen Holsteins
  • ein eigenverantwortlicher Arbeitsbereich innerhalb eines motivierten Teams
  • Vergütung nach dem TVöD-VKA einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung        

Das FZB ist für das audit „beruf und familie“ zertifiziert und fördert gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das unterrepräsentierte Geschlecht wird bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Ebenso werden Schwerbehinderte bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu unserer Rekrutierungspolicy sowie unserer Zertifizierung „HR Excellence in Research“ finden Sie auf unserer Homepage.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christoph Lange unter der Tel. 04537-188-3010.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (ohne Lichtbild) bis zum 12.12.2021 auf unserer Website www.fz-borstel.de.