13.01.2020

Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)

Deutsches Museum (DM), München

Das Deutsche Museum ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Es beherbergt nicht nur eine einmalige Sammlung aus Naturwissenschaft und Technik, sondern ist zugleich mit seinen aktuellen Ausstellungen ein Forum zur Information und Auseinandersetzung über die neuesten Entwicklungen in Naturwissenschaft und Technik.

Ab dem 1.9.2020 ist innerhalb der Verwaltung ein Ausbildungsplatz als

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)

zu besetzen. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung lernen Sie die verschiedenen Arbeitsgebiete im Museum kennen und übernehmen von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte. Natürlich steht Ihnen bei den Herausforderungen unser Ausbildungsteam jederzeit unterstützend zur Seite. Der theoretische Teil Ihrer Ausbildung findet im Blockunterricht an der Berufsschule statt. Zusätzlich erfolgt an der Bayerischen Verwaltungsschule praxisorientierter Unterricht in den für den Öffentlichen Dienst typischen Fächern.

Nähere Informationen zu den Ausbildungsinhalten finden Sie unter www.bvs.de.

Was müssen Sie mitbringen?

  • mindestens mittlerer Schulabschluss
  • idealerweise erste Erfahrungen durch ein Praktikum in der Verwaltung
  • Interesse an kaufmännischen Abläufen im musealen Umfeld
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Lernbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit

Das erwartet Sie bei uns

  • eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeiten an einem Standort in Münchner Innenstadtlage
  • ein Verdienst nach dem TVA-L BBiG mit zusätzlichen attraktiven Sozialleistungen
  • Bereitstellung aller Ausbildungsmittel (u.a. ein Laptop) für die Dauer der Ausbildung
  • freier Eintritt ins Museum für Sie und Ihre Familie sowie insg. vier Freikarten pro Jahr
  • gute Übernahmechancen mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten

Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist eine Ausbildung in Teilzeit möglich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, den letzten beiden Schulzeugnissen und ggf. Praktikumsnachweisen bis zum 4.3.2020. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 2003 per E-Mail nur im pdf-Format (max. 5 MB) als eine Datei an bewerbung@deutsches-museum.de. Bei Eingang erhalten Sie eine Empfangsbestätigung.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum - Personalstelle – Museumsinsel 1 - 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter http://www.deutsches-museum.de/impressum/datenschutz/.

www.deutsches-museum.de