08.09.2022

Auszubildende/r zur/zum Anlagenmechaniker/in (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e. V. (ISAS), Dortmund und Berlin

Das Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V. ist ein Forschungsinstitut mit der Aufgabe der Entwicklung und Verbesserung von Analysemethoden und -instrumenten für die Gesundheitsforschung und angrenzende Bereiche. Das ISAS ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und wird durch die Bundesrepublik Deutschland und ihre Länder öffentlich gefördert.

Am Standort Dortmund suchen wir zum 1.8.2023 eine/n

Auszubildende/n zur/zum Anlagenmechaniker/in (m/w/d)

für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Der Ausbildungsberuf vereint die ehemaligen Berufe „Gas- und Wasserinstallateur/in“ sowie „Heizungs- und Lüftungsbauer/in“ (auch „Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/in“).

Die Ausbildungsinhalte in den Handlungsfeldern Wassertechnik, Lufttechnik, Wärmetechnik und Umwelttechnik/erneuerbare Energie werden während der praktischen Berufsausbildung am ISAS vermittelt.

Ihr Profil:

  • mind. Hauptschulabschluss nach Klasse 10A
  • gute Noten in den Fächern Mathematik und Naturwissenschaften
  • handwerkliche Begabung und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Leistungsbereitschaft
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Kunden- und Serviceorientierung

Wir bieten einen interessanten, vielseitigen Ausbildungsplatz und eine engagierte Begleitung der Ausbildung durch unsere Ausbildungsverantwortlichen.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und endet mit dem Abschluss als Geselle/Gesellin. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

Das ISAS erhebt und verarbeitet die persönlichen Daten seiner Bewerber/innen gemäß den europäischen und deutschen gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten Sie unter www.isas.de/datenschutzhinweise-fuer-bewerberinnen-und-bewerber.

Das ISAS verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung aller Beschäftigten und ist bestrebt, den Anteil von Frauen in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Personen sind willkommen.

Bewerbungen sollten enthalten:

  • ein Anschreiben oder eine kurze Erklärung, warum Sie sich bei uns bewerben
  • Ihren Lebenslauf
  • Kopien der letzten drei Zeugnisse

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als ein pdf-Dokument bis zum 15.10.2022 unter Angabe der Kennziffer LP_113/2022 per E-Mail an bewerbungen(at)isas.de.

Informelle Anfragen sind willkommen und können an die Personalabteilung (bewerbungen(at)isas.de) gerichtet werden.

Nähere Informationen über das Institut finden sie unter http://www.isas.de.