04.11.2020

Biologisch-Technische/r Assistent/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB), Halle

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung am Weinberg-Campus in Halle (Saale). Das IPB ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und untersteht als öffentlich-rechtliche Stiftung dem Schutz und der Aufsicht des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Abteilung Stoffwechsel- und Zellbiologie sucht zum 1.2.2021, befristet für 15 Monate (Elternzeitvertretung), eine/n

Biologisch-Technische/n Assistenten/in (m/w/d) oder

Biologielaboranten/in (m/w/d) bzw.

Chemisch-Technische/n Assistenten/in (m/w/d) oder

Chemielaboranten/in (m/w/d)

Arbeitsaufgaben:

  • allgemeine Laborarbeiten und Labororganisation (z.B. Herstellung von Lösungen und Reagenzien, Bestellwesen, Gerätewartung, Dokumentation und Präsentation)
  • allgemeine Pflanzenanzucht, Kultivierung von Mikroorganismen und Algen (Sterilkultur, Gewächshaus)
  • chemische Extraktion von Pflanzen bzw. Pflanzenorganen, Mikroorganismen und Algen
  • Unterstützung bei der Probenvorbereitung zur Analyse von Stoffwechselmetaboliten durch HPLC und Massenspektrometrie

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Chemisch- bzw. Biologisch-Technischen Assistenten/in bzw. zum/r Chemie- bzw. Biologielaboranten/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung mit HPLC und wenn möglich Massenspektrometrie
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten in einem teilweise international geprägten Arbeitsumfeld
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Die Abteilung Stoffwechsel- und Zellbiologie bietet ein kreatives und internationales Umfeld, weshalb Kenntnisse der englischen Sprache von Vorteil sind. Informationen über die Abteilung und das IPB finden Sie auf der Homepage: www.ipb-halle.de. Ebenfalls möchten wir auf das dort platzierte Video über das Institut hinweisen.

Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Alain Tissier, Telefon: 0345 5582-1500, Alain.Tissier(at)ipb-halle.de.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 20/2020 bis zum 30.11.2020 an bewerbungen(at)ipb-halle.de (als eine PDF-Datei).

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise für Bewerber (m/w/d) gem. Art. 13 und 14 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren unter folgendem Link:

https://www.ipb-halle.de/karriere/datenschutzhinweise-fuer-bewerber/

Informationen über das IPB finden Sie auf der Homepage www.ipb-halle.de.