17.11.2020

Cloud Engineer (m/w/d)

ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel

In einem mehrjährigen, interdisziplinären Projekt zur Open Access-Transformation des wirtschaftswissenschaftlichen Publikationsmarktes sollen unterschiedliche Betriebsszenarien für einfachere und komplexe Webanwendungen sowie abgeschlossener und offener Datenbestände im Pilotbetrieb erprobt und evaluiert werden. Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen bilden den Schwerpunkt der hierfür notwendigen betrieblichen IT-Infrastruktur.

Wir suchen am Standort Hamburg oder Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Projekt Sie als

Cloud Engineer (m/w/d)

Das Entgelt erfolgt nach EG 13 TV-L (Vollzeit – z.Zt. 38,7 Stunden/Woche). Die Stelle ist gem. § 14 Absatz 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst bis zum 31.12.2023 im Rahmen eines Projektes befristet, ggfs. aber mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben…

  • Konzeption und Erstellung von Rahmenvorgaben zum Outsourcing von Services
  • Auswahl geeigneter Cloud-Modelle und Anbieter
  • Überführung von Services in Cloud-Instanzen
  • Management und Evaluierung des Test- und Pilotbetriebs in Multi-Cloud Umgebungen

Ihr Profil…

Erforderlich sind:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, d.h. Master (Uni oder FH) oder Diplom (Uni) in der Informatik, Informationstechnologie oder einer verwandten technischen naturwissen-schaftlichen Disziplin oder mindestens eine dreijährige praktische Erfahrung in der Architektur oder der Bereitstellung von Services in Cloud-Infrastrukturen.
  • Erfahrungen in der Linux-Administration
  • Erfahrungen in gängigen Web- und Vernetzungstechnologien (z.B. Webserver, Webservices, MySQL, HTTPS, DNS, SSL, WebSockets, SSH, ODBC)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • strukturiertes und methodisches Vorgehen bei der Erarbeitung technischer Lösungen
  • dienstleistungs-, umsetzungs- und teamorientiertes Denken und Handeln

Erwünscht sind:

  • Erfahrung mit Container-Technologien (z.B. Docker, CaaS) bzw. deren Verwaltung (z.B. Kubernetes)
  • Erfahrung mit Automatisierungswerkzeugen zur Orchestrierung und Konfiguration von Infrastrukturen (z.B. Ansible, Puppet)
  • Erfahrungen in mindestens einer der folgenden Scriptsprachen (Python, bash, GO)
  • Erfahrungen in mindestens einer gängigen Cloudumgebung (Google Cloud Platform, AWS, Azure)
  • Erfahrung im Umgang mit Hybrid- und/oder Multi-Cloud Systemen
  • Erfahrungen in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz

Die Bereitschaft zu gelegentlichen Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen wird erwartet.

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster oder an der Kieler Förde
  • Teilzeitbeschäftigung ist in Abhängigkeit von den betrieblichen Erfordernissen grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Kenn-Nr. Z2-03) – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen - mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlüsse, Zeugnisse, Zertifikate, ggf. Referenzen) bis zum 26.11.2020.

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Dr. Frank Lindemann (f.lindemann@zbw.eu, Tel. 0431-8814-437).

Die Gesundheit aller hat für uns oberste Priorität, daher werden wir die Vorstellungsgespräche digital führen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

www.zbw.eu