13.05.2022

Data Librarian / Bibliothekar:in (m/w/d)

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (www.bnitm.de) ist das größte tropenmedizinische Forschungsinstitut in Deutschland und Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger, WHO-Kollaborationszentrum und Mitglied der Leibniz-Forschungsgemeinschaft.

Das Forschungszentrum Borstel (www.fz-borstel.de) ist das Lungen-Forschungszentrum der Leibniz-Gemeinschaft. Es erforscht zivilisationsassoziierte Erkrankungen wie Asthma und COPD, andererseits Infektionen der Lunge, vor allem die Tuberkulose (TB), um daraus innovative Konzepte zu deren Prävention, Diagnostik und Therapie abzuleiten.

Im Vorstandsstab des BNITM und den Bibliotheken am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg sowie am Forschungszentrum Borstel (FZB) in Borstel ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Data Librarian / Bibliothekar:in (m/w/d)

mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 27 Stunden in der Woche zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • wissenschaftliches Berichtswesen des BNITM
  • Mitarbeit bei der Einführung und Betreuung des Forschungsinformationssystems am BNITM
  • Betreuung der wissenschaftlichen Fachbibliotheken von BNITM und FZB und des Institutsarchivs des BNITM

Dienstort ist das BNITM in Hamburg. Die Bibliothek des FZB kann online und telefonisch betreut werden.

Ihr Profil

Erforderlich

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder FH-Diplom) in den Bereichen Bibliothekswesen, Informationsmanagement, Medien mit vertieften Zusatzkenntnissen im Bereich Bibliothekswesen oder eine erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte:r für Medien und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek bzw. auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Fähigkeiten und nachgewiesene Erfahrungen
  • Vertrautheit mit dem wissenschaftlichen Publikationswesen und der Open-Access-Transformation, sowie bibliometrischen Auswertungen
  • Erfahrungen in der Konzeption und Auswertung von Kennzahlen oder von Forschungsinformationen
  • Bereitschaft, sich in neue und komplexe Informationstechnologische Zusammenhänge einzuarbeiten und in den eigenen Arbeitsbereich zu überführen
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Vorteilhaft

  • Kenntnisse im Umgang mit den Datenbanken PubMed und Web of Science
  • Zusatzausbildung als Data Librarian.
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige, zuverlässige und verantwortungsbewußte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • ein spannendes Tätigkeitsfeld in einem interdisziplinären Arbeitsbereich an einem Forschungsinstitut der Leibniz-Forschungsgemeinschaft
  • einen zentralen Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung 
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • betriebliche Altersversorgung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH (Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg).

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Als Mitglied der Charta der Vielfalt, dem größten Netzwerk für Diversity Management in Deutschland, gehen wir außerdem die Verpflichtung ein, Vielfalt zum festen Bestandteil unserer Institutskultur zu machen. Es ist unser Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.

Sie fühlen sich von der Ausschreibung angesprochen und verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen bis zum 15.6.2022 bevorzugt in elektronischer Form über unser Bewerbungsformular.

Alternativ senden Sie Ihre Unterlagen unter dem Stichwort “Data Librarian / Bibliothekar:in“ postalisch an Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Str. 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess/Auswahlverfahren wenden Sie sich an Carsten Schaible aus der Personalabteilung (schaible(at)bnitm.de, Tel. 040/42818-313).

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Martina-Christine Koschwitz (koschwitz(at)bnitm.de, 040/42818-545) gern zur Verfügung.

www.bnitm.de