21.07.2022

Datenkurator:in / Datensteward:ess für Meeresdaten (w/m/d)

Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH (ZMT), Bremen

Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH (www.leibniz-zmt.de) ist ein selbständiges Forschungs- und Lehrinstitut, in dem wissenschaftliche Grundlagen für den Schutz und die nachhaltige Nutzung tropischer Küstenökosysteme geschaffen werden. Dafür arbeiten wir inter- und transdisziplinär mit unseren Partnern in den Tropen. Das ZMT ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Die Arbeitsgruppe Scientific Data Services sucht eine:n

Datenkurator:in / Datensteward:ess für Meeresdaten (gn) 75 % Teilzeit
(Kennziffer: 236 – DigiZ)

Internationaler Wirkungsbereich:

Die Integration von großen und heterogenen Daten ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben der Wissenschaft. Um tragfähige Projektionen für komplexe tropische sozio-ökologische Systeme zu erhalten, integriert und vergleicht das ZMT heterogene Forschungsdaten aus tropischen Küstenregionen. Dies erfordert nicht nur einen exzellenten Datenzugang, sondern auch den konsequenten Ausbau der Data Science Expertise am ZMT. Mit DigiZ fließt die interdisziplinäre Expertise auch in die Forschungsdateninfrastruktur der internationalen Meeresforschungslandschaft ein.

Die Position und der Aufgabenbereich

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag zur Datenkuration und zum Datenzugang nach den Regeln der "Guten wissenschaftlichen Praxis" und den FAIR/CARE Data Prinzipien zu leisten. Dabei übernehmen Sie Aufgaben in allen Phasen der Datenveröffentlichung: von der inhaltlichen Prüfung der Daten und Metadaten über die technische Datenaufbereitung bis hin zur endgültigen Bereitstellung der Daten in der spezifischen Forschungsdatenbank.

Die Aufgaben:

  • Aufbereitung, Transformation in Standardformate und Qualitätskontrolle von Meeresdaten, Datenprodukten und Metadaten im Dialog mit einreichenden Wissenschaftler:innen und Datenherausgebern (z.B. PANGAEA)
  • Kuration und Archivierung von Daten aus (halb-)automatischen Datenströmen
  • Analyse und Bewertung komplexer wissenschaftlicher Datensätze und deskriptiver Metadaten
  • Weiterentwicklung und Anpassung der Daten- und Datentypkonzepte
  • Beratung und Schulung von ZMT-Wissenschaftler:innen zur Datenkuration
  • Zusammenarbeit und Koordination der Aktivitäten vom Konzept bis zur Datenspeicherung zusammen mit tropischen Partnern
  • Teilnahme an regelmäßigen Treffen der Arbeitsgruppe, der Datenherausgeber und anderer tropisch-mariner Partner:innen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Bachelor, Diplom oder Master, PhD), mit Erfahrung im wissenschaftlichen Publizieren
  • Fähigkeit und Interesse an interdisziplinärer, interkontinentaler und interkultureller Arbeit in den tropischen Meereswissenschaften
  • Die Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit in einem heterogenen Team
  • Die Bereitschaft, sich weiterzubilden
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswert:

  • Interesse an der Entwicklung technologischer Lösungen für die Herausforderungen des Datenmanagements, einschließlich Tabellenkalkulation und/oder Verwendung von Programmiersprachen
  • Erfahrung mit der Beschreibung von Metadaten und deren Verwendung für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Daten

Details:

Die Teilzeitstelle (75%) ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine unbefristete Anstellung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L EG 13.

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Birte Pfeiffer (birte.pfeiffer@leibniz-zmt.de).

Wir bieten ein dynamisches, interdisziplinäres und internationales Forschungsumfeld, interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben und familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Das ZMT schätzt die Vielfalt der Beschäftigten und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit, was die Geschlechterneutralität (gn) beinhaltet. Gerne akzeptieren wir Ihre Bewerbungsunterlagen ohne Foto.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail (unter Angabe der Kennziffer „236-DigiZ“ und als ein zusammenhängendes PDF) bis zum 31.08.2022 an unsere Personalabteilung, z. Hd. Frau Lena Oehlmann, E-Mail: bewerbung@leibniz-zmt.de.

Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH, Fahrenheitstraße 6, 28359 Bremen.