03.05.2022

Doktorand/in Digital Behavioral Research (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln in der Abteilung Computational Social Science (CSS), Team Designed Digital Data eine/n

Doktorand/in Digital Behavioral Research (m/w/d)

(Entgeltgruppe 13 TV-L, Arbeitszeit 75%, vier Jahre)

Die interdisziplinäre Abteilung Computational Social Science (CSS) ermöglicht die Erforschung soziokultureller Phänomene mit Hilfe von neuen Datentypen (z.B. Smartphone Apps, Web Tracking, Web Data Collection), Methoden (Machine Learning, Netzwerkanalyse, Text Mining) und Standards (reproduzierbare Analyseverfahren).

GESIS richtet sich strategisch neu aus und wächst: Digitale Verhaltensdaten werden zukünftig ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten sein. Ziel ist der abteilungsübergreifende Aufbau neuer Erhebungs-, Aufbereitungs-, Analyse-, und Archivierungs-infrastrukturen sowie methodische und inhaltliche Forschung, zum Beispiel zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen mit neuen Datentypen und Methoden. Im Konsortium NFDI4DataScience der Nationalen Forschungsdateninfra-struktur (NFDI) erforscht die Abteilung CSS die Bedarfe der sozialwissenschaftlichen Community im Bereich Data Science.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erforschung der Bedarfe und Nutzungspraktiken von Data Science-Methoden in den Sozialwissenschaften, zum Beispiel durch Umfragen, Experteninterviews, Netzwerkanalyse oder Textanalyse von Publikationskorpora (NFDI4DataScience)
  • Erhebung und Analyse von quantitativen und qualitativen Daten
  • Qualitätssicherung und Dokumentation von digitalen Verhaltensdaten
  • Möglichkeit zur Promotion unter Nutzung der bei GESIS erhobenen digitalen Verhaltensdaten

Ihr Profil:

  • Kommunikationswissenschaft, Survey-Methodologie, Statistik oder einer verwandten Disziplin
  • Kenntnisse in der quantitativen Datenanalyse mit R und/oder Python
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Deutschkenntnisse sind ein Plus
  • von Vorteil sind Erfahrungen in den folgenden Bereichen: Open Science, Konzeption und Durchführung eigener Datenerhebungen, Anwendung von Data Science- oder Textanalyse-Methoden

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Uni
  • großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung
  • Förderung Ihrer Kompetenzen durch Weiterbildungsmaßnahmen

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Sebastian Stier unter Telefon 0221 47694 221 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Anna Klein per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Bewerbungsportal.

Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle, aber mindestens bis zum 20.05.2022 entgegengenommen.

Die Kennziffer lautet CSS-72.

www.gesis.org