01.07.2024

Einkäufer/in (w/m/d)

Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN), Berlin

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde seinen Zukunftsplan verwirklichen. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Einkäufer:in (w/m/div)
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Entgeltgruppe: E 9b TV-L
  • Kennziffer: 34/2024

Aufgabengebiet

  • Selbständige Sachbearbeitung im strategischen und operativen Einkauf
  • Verantwortliche Durchführung von Beschaffungen unter Berücksichtigung der haushalts- und vergaberechtlichen Regelungen,
  • selbständige Durchführung von Auftragsverfahren nach UVgO und von Vergabeverfahren im Bereich der VgV und des GWB;
  • Kommunikation zur Erstellung der Vergabeunterlagen mit den Bedarfsträgern,
  • Erstellung, Verwaltung und Abwicklung von Rahmen- und Abrufverträgen für Güter und Dienstleistungen,
  • Durchführung von Abfragen beim Wettbewerbsregister;
  • Nachforderung und Prüfung der Aktualität der vorzulegenden Lieferantenerklärungen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Fachhochschulstudium oder Fachwirt oder vergleichbare Qualifikationen bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z.B. als Verwaltungsfachangestellte mit mehrjähriger Berufserfahrung im Einkauf/Beschaffungswesen bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Fähigkeit, sich in die individuellen Anforderungen von Vergabeverfahren einzuarbeiten
  • Gute IT-Kenntnisse zu den für die Vergabe und Mittelbewirtschaftung eingesetzten Fachverfahren 2023 (SAP)
  • Anwendungssichere PC-Kenntnisse (Windows, MS Office, Outlook, Internetrecherche)
  • Erwartet werden neben Selbstständigkeit auch hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft, wirtschaftliches Handeln, Organisationsfähigkeit sowie gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an einem historischen Ort
  • An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik mit sehr guter ÖPNV Anbindung in Mitten von Berlin
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten auf persönlicher und fachlicher Ebene
  • Attraktive Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (wie Gleitzeit und individuelle Teilzeitmodelle)
  • Mobiles Arbeiten
  • Vergütungspaket o. Vergütung nach TV-L mit betrieblicher Altersvorsorge (VBL), Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen
  • Mitarbeiterevents, betriebliches Gesundheitsmanagement und Sprachkurse Deutsch und Englisch
  • 30 Urlaubstage sowie den 24. Dezember und 31. Dezember frei

Hinweise

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 18.07.2024 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal.

https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/ueber-uns/jobs-und-karriere/stellenausschreibungen

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting(at)mfn.berlin.

Weitere Informationen

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN

und

Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie