21.03.2024

Einkäufer*in (w/m/d) zentrale Beschaffung

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), Gatersleben

In der Abteilung Verwaltung und Zentrale Dienste ist die Arbeitsgruppe Einkauf als zentrale Vergabestelle des IPK in 06466 Gatersleben für die wirtschaftlichste Beschaffung von diversen Produkten, wissenschaftlichen Geräten und Ausrüstungen, die  Ausgestaltung diverser Dienstleistungsaufträge und Vergabe von Bauprojekten, auch an zwei Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, zuständig. 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der internen Bedarfsmelder*innen
  • Auswahl der geeigneten Vergabeverfahren
  • Erstellung der vergaberechtskonformen Ausschreibungsunterlagen
  • Zusammenstellung und Prüfung von Leistungsverzeichnissen, Marktanalysen, Auswertung von Angeboten
  • Führen von Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Ausgestaltung von Bestellungen und Verträgen inklusive Terminüberwachung
  • Reklamationsbearbeitung

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse:

  • Sie verfügen über einen Fachhochschulabschluss im kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen oder verwaltungsnahen Bereich oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie bringen vorzugsweise mehrere Jahre Einkaufserfahrung mit.
  • Idealerweise verfügen Sie über Praxiserfahrung im Beschaffungswesen eines öffentlichen Auftraggebers
  • Sie sind routiniert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und haben idealerweise Kenntnisse in einem ERP-System (z. B. Navision) und einer elektronischen Vergabesoftware.
  • Zusätzlich können Sie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vorweisen.

Sie passen zu uns:

  • Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe sowie einen eigenständigen, sorgfältigen, strukturierten und effizienten Arbeitsstil aus.
  • Sie sind kommunikativ und verhandlungssicher.
  • Sie haben ein gutes technisches Verständnis.
  • Ihr Auftreten ist verbindlich und überzeugend.
  • Sie bringen Weiterbildungsbereitschaft zur Aneignung notwendiger Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht mit.

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben in einem engagierten Team.
  • eine Tätigkeit an einem renommierten, international agierenden Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft.
  • die Möglichkeiten der gezielten Weiterbildung.
  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jahressonderzahlung.
  • eine Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) mit Eintritt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • ein Tarifgehalt nach TV-L bis zu E 9b.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen die Leiterin Einkauf, Frau Löffler Tel. 039482 5221 gern.

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen.  Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Kita sowie die Grundschule. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte bevorzugen wir bei gleicher Eignung.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung(https://www.ipk-gatersleben.de/karriere/stellenangebote) bis zum 22.04.2024. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen unser Recruiting-Team (jobs(at)ipk-gatersleben.de) gerne zur Verfügung. Bitte geben Sie die Referenznummer 23/03/24 in Ihrer Korrespondenz an. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.