04.10.2021

Fachangestellte/r (m/w/d)

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden (IFW)

Das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V. (IFW) ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Das Institut beschäftigt durchschnittlich 600 Mitarbeiter (m/w/d) und widmet sich neben seinen wissenschaftlichen Aufgaben der Förderung des wissenschaftlichen und technischen Nachwuchses. Auf höchstem internationalem Niveau betreibt das IFW moderne Werkstoffwissenschaft auf naturwissenschaftlicher Grundlage und macht die gewonnenen Ergebnisse für die Wirtschaft nutzbar. Die komplexe und interdisziplinäre Forschungsarbeit wird innerhalb des IFW von fünf wissenschaftlichen Teilinstituten geleistet, die darin von einer hochentwickelten technischen Infrastruktur unterstützt werden. Das IFW unterstützt seine Beschäftigten dabei, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren und stellt sich regelmäßig dem Audit berufundfamilie®. Weitere Informationen unter www.ifw-dresden.de.

Fachangestellte/r (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste      

Zur Verstärkung des Teams der Abteilung Bibliothek suchen wir ab sofort eine kompetente Fachkraft (m/w/d). Die Anstellung erfolgt in Teilzeit mit 26 Stunden pro Woche befristet für 2 Jahre.

Anforderungen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Fachangestellter (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste, möglichst Fachrichtung Bibliothek.
  • Entsprechend der Aufgabenschwerpunkte verfügen Sie über Anwenderkenntnisse der MS Office-Produkte und über umfassende Kenntnisse zur Bibliothekssoftware BIBLIOTHECAplus.
  • Von Vorteil wäre es, wenn Sie bereits in einer naturwissenschaftlichen Bibliothek praktisch tätig waren und mit Typo3 gearbeitet hätten.
  • Ein kompetentes, freundliches Auftreten sowie eine organisierte und selbständige Arbeitsweise werden ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zu kontinuierlicher Fortbildung.
  • Als international geprägte Forschungseinrichtung setzen wir sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift voraus.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Medienbearbeitung und Medienbereitstellung, u. a. Bestandsprüfung der Print- und Online-Zeitschriften und Änderung in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) und der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB). Retrodigitalisierung der gebundenen Zeitschriftenbände
  • Publikationsmanagement und Publikationsdatenbank, u.a. Datenpflege, Abgleich mit Dokumenten- und Publikationsservern, Einarbeitung in Typo3 und Bilderdatenbank

Wir bieten:

Das Arbeitsverhältnis, einschließlich Vergütung richtet sich nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und bietet u.a. eine betriebliche Altersversorgung, Jobticket, eine flexible familienfreundliche Arbeitszeit und arbeitsplatzbezogene Weiterbildung. Die Eingruppierung erfolgt aufgabenbezogen in der Entgeltgruppe 6 TV-L.

Das IFW Dresden strebt in allen Bereichen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.10.2021 unter Angabe der Kennziffer 062-21-8400 vorzugsweise in einer PDF-Datei (andere Formate werden nicht berücksichtigt) an:

bewerbung(at)ifw-dresden.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin der Bibliothek, Frau Jana Sonnenstuhl unter

j.sonnenstuhl(at)ifw-dresden.de.