05.05.2022

Gärtner/in - Elternzeitvertretung (w/m/d)

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), Gatersleben

Die Arbeitsgruppe Versuchsfeld und Gärtnerei betreut als zentrale Servicegruppe den Versuchs- und Reproduktionsanbau für die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen am IPK und bewirtschaftet dafür Gewächshaus- und Freilandversuchsflächen. Im Rahmen von Versuchsplanungen, Anbauverfahren, Kulturbedingungen, Pflanzenschutzmaßnahmen u.ä. stehen die Mitarbeiter/innen als Ansprechpartner/innen zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie stellen die Vermehrung und Erhaltung von pflanzengenetischen Ressourcen in Gewächshäusern sowie im Freiland sicher (einschließlich aller erforderlichen Pflegearbeiten)
  • Sie führen Pflanzenschutzmaßnahmen durch
  • Sie ernten Saatgut und arbeiten dieses auf
  • Sie übernehmen gelegentlich den Wochenendgießdienst

Sie passen zu uns:

  • wenn Sie gern kooperativ in einem Team arbeiten
  • wenn Sie über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen
  • wenn die flexible und selbstständige Organisation Ihrer Arbeit für Sie kein Problem ist
  • wenn Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit für Sie selbstverständlich sind

Ihre Voraussetzungen und Kenntnisse:

  • Sie sind Gärtner/in bzw. Pflanzentechnologe/in oder haben einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie besitzen bereits Erfahrungen und Kenntnisse bei der gärtnerischen Betreuung von Versuchskulturen
  • Sie verfügen über die Befähigung zum Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
  • Sie bringen technisches Verständnis und Erfahrungen in der elektronischen Datenverarbeitung mit

Wir bieten Ihnen:

  • eine Organisationskultur, in der es Spaß macht, Ideen und Initiative einzubringen
  • Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen
  • eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden befristet für 18 Monate
  • einen Eintritt ab 13. Juni 2022
  • eine Vergütung nach TV-L bis zu E 5

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Jürgen Marlow, Tel.: 039482 5413, gern direkt.

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen. Das IPK strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte erhalten den Vorzug bei gleicher Eignung.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 29.5.2022. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen unser Recruiting-Team (jobs[at]ipk-gatersleben.de) gerne zur Verfügung.

Bitte geben Sie die Referenznummer 31/04/22 in Ihrer Korrespondenz an. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

www.ipk-gatersleben.de