09.06.2021

Haustechniker/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB), Potsdam

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB) ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern.

Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Die Arbeitsgruppe Bau und Gebäudemanagement der Verwaltung ist für den Betrieb, die Instandhaltung und Erneuerung der Forschungsgebäude verantwortlich.

Zur Verstärkung der Arbeitsgruppe Bau und Gebäudemanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Haustechniker/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrotechnik

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Verantwortung für die reibungslosen Abläufe in allen technischen Bereichen (Bedienung, Betreiben und Instandhaltung der gebäudetechnischen Anlagen und der Gebäudeleittechnik inkl. Dokumentation, Betreuung und Terminierung von Wartungsarbeiten inkl. protokollierter Endabnahme)
  • Eigenständige Ausführung von Instandhaltungsaufträgen nach den anerkannten Regeln der Technik
  • Sicherstellung der termingerechten Durchführung aller gesetzlich vorgeschriebenen wieder-kehrenden Prüfungen und Beseitigung der festgestellten Mängel an den gebäudetechnischen Anlagen, Durchführung und Dokumentation von Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungs-arbeiten
  • Einweisung von Fremdfirmen / Dienstleistern; Leistungsabnahme, Überwachung von Mängel-beseitigungen
  • Gewährleistung von Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit,
  • Unterstützung beim Auf- und Abbau für Veranstaltungen im Gebäude und im Außengelände sowie bei Umzügen am Institut,  je nach Qualifikation, selbstständige regelmäßige Überprüfung und Dokumentation von Betriebsmitteln, wie z.B. Prüfung ortsveränderlicher Geräte - DGUV 3 Prüfungen

Ihr Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Elektroniker*in für Gebäudetechnik / Elektroinstallateur*in / Mechatroniker*in / Elektriker*in / Elektrofachkraft (w/m/d) nach VDE 0105 oder in einem vergleichbaren Beruf
  • Fachkenntnisse im Bereich Gebäudeautomation / Leittechnik und im Bereich Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik
  • Einsatzbereitschaft, Serviceorientierung, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Eigenverantwortliches, selbstständiges, sorgfältiges, zuverlässiges und strukturiertes Arbeiten, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten
  • Persönliche Mobilität / Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft für Schichtdienst (zwischen 06:00 und 18:00 Uhr) und Rufbereitschaft am Wochenende / Feiertag (08:00 bis 18:00 Uhr)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • ein anspruchsvolles und herausforderndes Arbeitsumfeld, einen modernen Arbeitsplatz sowie ein angenehmes Betriebsklima im Servicebereich für die Wissenschaft,
  • eine fundierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet sowie entsprechende Weiterbildungen,
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern.

Unser Institut liegt am Rande einer parkähnlichen Landschaft und ist auch mit öffentlichen Verkehrs-mitteln oder dem Rad gut zu erreichen.

Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Ihren Erfahrungen nach TV-L. Die Vollzeit-Stelle (40 Wochenstunden) ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine dauerhafte Beschäftigung wird angestrebt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Matthias Richter (E-Mail: mrichter@atb-potsdam.de) sowie im Internet unter www.atb-potsdam.de.

Wenn Sie sich mit Ihrer Fachkompetenz in unser Institut einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.07.2021 online über unser Bewerbungsformular zur Stellenausschreibung, Kennzahl 2021-Verw-3, unter https://www.atb-potsdam.de/de/karriere/offene-stellen. Nach Bewerbungsschluss eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von sechs Monaten aufbewahrt werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten finden Sie unter https://www.atb-potsdam.de/de/special/datenschutzerklaerung-fuer-den-bewerbungsprozess .

Mehr Informationen finden Sie unter www.atb-potsdam.de