23.06.2022

Ingenieur/in für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (m/w/div)

Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN), Berlin

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin einen Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft in der Mitte des Wissenschaftsstandortes Berlin entwickeln. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Ingenieur/in für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (m/w/d)

Arbeitszeit: Vollzeit

Befristung: unbefristet

Entgeltgruppe: E 12 TV-L

Kennziffer:76/2022

Aufgabengebiet:

Verantwortlich für den Aufbau und Betrieb der Gebäudeleittechnik (GLT) und gebäudetechnischen Anlagen in den Gebäuden des Museums für Naturkunde, insbesondere:

  • Konzeptions-, Administrations-, Installations-, Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Gebäudesystemtechnik
  • Einbindung von neuen technischen Anlagen in das GLT-Netz
  • Installieren, Konfigurieren sowie Parametrieren der gebäudetechnischen Anlagen mit Hilfe der GLT unter Berücksichtigung der Nutzungsanforderungen
  • Monitoring und die Steuerung von HLKK-Anlagen sowie die Zonen- und Raumregelung im Gebäude vom lokalen Rechner oder auch ortsunabhängig über mobile Endgeräte
  • Entwicklung von intelligenten Regelstrategie für den Betrieb im energetischen Optimum
  • Erstellung von Planungen und Umsetzung von Programmierungen in der GLT/GA
  • Anpassen von Anlagenbildern und Einfügen von Datenpunkten
  • Entgegennahme, Auswertung und Reaktion auf GLT-Störmeldungen sowie deren Behebung
  • Beauftragung, Betreuung und Steuerung von Dienstleistern
  • enge Zusammenarbeit mit der Bauabteilung des Museums

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium in der Gebäudetechnik, Elektrotechnik oder artverwandter Studiengänge bzw. abgeschlossene Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Mess- und Regelungstechnik oder einer anderen Berufsausbildung der Elektrotechnik und für die Stelle angemessenen Berufserfahrung im Bereich der Gebäudeautomation von Heizungs-, Kälte- und Lüftungstechnik
  • mind. drei Jahre Berufserfahrung in der Planung und Umsetzung von technischen Anlagen und Systemen im Bereich Gebäudeautomation / MSR-Technik / HLK
  • Erfahrung in der Programmierung und Inbetriebnahme von gängigen Produktlösungen der MSR-Technik, Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kenntnisse der Richtlinie VDI 3814, in BACnet, VOB, HOAI und ABau Berlin
  • gründliche und umfassende Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften im Fachgebiet
  • schnelle Auffassungsgabe und fachübergreifendes Denken
  • verbindliches und souveränes Auftreten gegenüber allen Projektbeteiligten, kommunikationssicher in Wort und Schrift
  • Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse sowie eine selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Hinweise:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 20.7.2022 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal unter https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/ueber-uns/jobs-und-karriere/stellenausschreibungen.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting(at)mfn.berlin.

Weitere Informationen

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN und Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie.

www.mfn.berlin