04.08.2022

Ingenieur/in (m/w/d) - Aufbau- und Verbindungstechnik

Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP), Frankfurt (Oder)

Ingenieur/in (m/w/d) für Aufbau- und Verbindungstechnik

Job-ID: 3079/22 | Abteilung: System Architectures | Vergütung: TV-L, bis EG 10 (entsprechend Abschluss); Anerkennung von Berufserfahrung im Rahmen des TV-L möglich | Arbeitszeit: Vollzeit | Befristung: zunächst 2 Jahre, die Entfristung ist angestrebt | Start: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Position:

Als Mitarbeiter*in im Integrationslabor des IHP sind Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Kollegen zuständig für alle Fragen und Arbeiten in Bezug auf Aufbau- und Verbindungstechnik mit Schwerpunkt Chip- und Drahtbonden. Das Labor gehört zur Abteilung System Architectures und stellt seine Leistungen dem gesamte IHP zur Verfügung. Daher gehören zu Ihren Aufgaben nicht nur das Führen der Anlagen, sondern auch das Beraten von Kolleg*innen aus Technik und Forschung zu den technischen Möglichkeiten des Integrationslabors. Sie fertigen und integrieren elektronische Komponenten und bringen Ihre eigenen Ideen für die Konzeption von Prozessen auf Board-, Modul- und Package-Ebene ein. Mit Ihrer Arbeit sorgen Sie zudem für gewissenhafte und genaue Dokumentationen, Qualifizierung und Qualitätssicherung einzelner Prozesse. Zu etwa 20% unterstützen Sie das Testlabor und bedienen VLSI-Tester für die StandardTestaufgaben.

Ihr Profil:

▪ Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder abgeschlossene technische Berufsausbildung mit Berufserfahrung

▪ Vorzugsweise Kenntnisse auf dem Gebiet der Halbleitertechnologien

▪ Kreativität und experimentelles Geschick für das Finden von technischen Lösungen und für das Optimieren von Prozessen

▪ Aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit mit der Fähigkeit, mit unterschiedlichsten Kolleg*innen aus aller Welt zusammenzuarbeiten

▪ Analytische Denkweise, problemorientiertes Arbeiten

▪ Bereitschaft, das eigene Wissen und Können ständig an neueste Technologien anzupassen

▪ Bereitschaft, sich fachlich und außerfachlich ständig weiterzubilden

▪ Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache

Unser Angebot:

Sie erwartet eine multinationale, moderne und dynamische Arbeitsumgebung, in der Sie mit Ihrer Arbeit renommierte Wissenschaftler*innen in ihrer hochtechnologischen und zukunftsorientierten Forschung unterstützen. Es ist uns wichtig, sowohl die individuellen Karrieren unserer Mitarbeitenden zu unterstützen (z.B. durch Teilnahmen an Fortbildungen), als auch ihren persönlichen Bedürfnissen durch flexible Arbeitszeiten zu begegnen.

 Online Bewerbungsformular