13.07.2021

IT-Administratorin/IT-Administrator (w/m/d)

Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL), Leipzig

Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) in Leipzig hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 IT-Administratorin/IT-Administrator (w/m/d)

(100% bzw. 40h/Woche)

in der Verwaltung zu besetzen. Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) in Leipzig analysiert soziale Prozesse aus geographischen Perspektiven und macht gesellschaftlichen Wandel sichtbar. Das IfL ist die einzige außeruniversitäre Forschungseinrichtung für Geographie im deutschsprachigen Raum. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft wird das Institut durch die Bundesrepublik Deutschland und ihre Länder gefördert.

Ihre Tätigkeiten

  • fachliche Leitung des IT-Bereiches im gesamten Institut, Langfristplanung der IT im Rahmen einer IT-Strategie
  • Koordination aller Tätigkeiten/Termine, auch mit dem externen IT-Dienstleister
  • Softwaremanagement für alle Anwendungen (AD)
  • Hardwaremanagement speziell in Bezug auf die Infrastrukturkonzeption
  • Dokumentation der IT-Architektur im Bereich Hardware und Software

Wir bieten Ihnen

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum an einem Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Zuzahlung zum Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • eine offene und teamorientierte Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien
  • familienfreundliche Arbeitsumgebung mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Total-E-Quality zertifiziert)
  • Gehalt nach Bestimmungen des Tarifvertrages der Länder (TV-L) entsprechend der persönlichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 12

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbarer Abschluss
  • sehr gute Erfahrungen im Umgang und der Programmierung mit einer Vielzahl der im IfL eingesetzten Produkte wie bspw. MS Active Directory, MS Server (Datacenter, Exchange, SQL), VMWare, Baramundi, MacMon, PowerShell, Firewall Checkpoint
  • innovativer und strategischer Weitblick sowie Management- und konzeptionelle Kompetenz
  • starke Lösungsorientierung und Gestaltungswillen
  • sicheres Auftreten und unternehmerisches Denken
  • Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit
  • von Vorteil sind mehrere Jahre fachlicher Führungserfahrung im IT-Umfeld
  • von Vorteil sind Kenntnisse mit SSO und AAI

Wir erwarten eine engagierte, selbstständig denkende und handelnde Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Initiative, Umsetzungsstärke und Teamfähigkeit mitbringt. Das IfL verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung aller Geschlechter. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Referenzen) per E-Mail in einem PDF-Dokument von max. 25 Seiten unter Angabe des Kennworts „IT-Administration“ an personal(at)leibniz-ifl.de.

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer bereits im Text der E-Mail an, damit wir Sie anrufen und uns von Ihnen die Echtheit Ihrer Bewerbung bestätigen lassen können. Mit dem Einreichen der Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Ansprechperson: Beata Kirchner, b_kirchner(at)leibniz-ifl.de

Bewerbungsfrist: 8. August 2021

www.leibniz-ifl.de