19.09.2022

IT-Gruppenleitung Service & Support (m/w/d)

ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel

Wir suchen am Standort Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams in der Zentralabteilung IT-Infrastruktur Sie als

IT-Gruppenleitung Service & Support (m/w/d)

Das Entgelt erfolgt nach EG 12 TV-L (Vollzeit – z.Zt. 38,7 Stunden/Woche). Die Stelle ist gem. § 14 Absatz 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst bis Ende 2026 befristet, mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben …

  • Leitung der IT-Gruppe Service & Support mit aktuell sieben Beschäftigten
  • Ausbilder:in für Fachinformatiker:innen Systemintegration

Ihr Profil …

Erforderlich sind:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni oder FH) in der Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Bachelor) oder abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker:in, IT-Systemelektroniker:in, Informatik-Kauffrau/Kaufmann oder System-Kauffrau/Kaufmann
  • Sie verfügen nachweislich über eine dreijährige Berufserfahrung in der Administration von IT-Systemen
  • Sie besitzen die fachliche Eignung zur Ausbildung von Fachinformatiker:innen gem. § 30 BBiG
  • Sie verfügen über konversationssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünscht sind:

  • Sie haben nachgewiesene Erfahrung in der Führung von Teams oder Projekten
  • Sie verfügen über nachgewiesene ITIL-Kenntnisse
  • Sie verfügen über einen erfolgreichen Nachweis der Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • Sie sind kommunikations- und durchsetzungsstark
  • strukturiertes und methodisches Vorgehen bei der Erarbeitung technischer Lösungen ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Sie denken und handeln dienstleistungs-, umsetzungs- und teamorientiert

Die Bereitschaft zu gelegentlichen Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen wird erwartet.

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Umfeld, das Ihnen Raum für Ihre persönliche Weiterentwicklung gibt
  • ein gefördertes Jobticket des öffentlichen Personennahverkehrs
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Kieler Förde in einem sympathischen Team
  • Teilzeitbeschäftigung ist in Abhängigkeit mit den betrieblichen Erfordernissen grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr. Z2-01).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Dr. Frank Lindemann (f.lindemann(at)zbw.eu, Tel. 0431-8814-437).

Die Gesundheit aller hat für uns oberste Priorität, daher werden wir die Vorstellungsgespräche digital führen.

Die Stiftung ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in diesem Bereich zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die ZBW setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung – auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen - bis zum 16.10.2022.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

www.zbw.eu