15.09.2022

IT Mitarbeiter/in im Client-Support und in der Systemtechnik (m/w/d)

Römisch-Germanisches Zentralmuseum (RGZM), Mainz

Das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) in Mainz, Stiftung des öffentlichen Rechts, ist ein international tätiges Leibniz-Forschungsinstitut und -museum für Archäologie mit Standorten in Mainz, Mayen und Neuwied. Es beschäftigt zurzeit rund 200 Mitarbeiter/innen, Stipendiaten/innen und Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland.

Die Einrichtung befindet sich in einer dynamischen Phase der strategischen Neuausrichtung und Weiterentwicklung. Entscheidende Meilensteine stellen der für den Herbst 2022 geplante Umzug in den Neubau des RGZM und die Eröffnung des neuen Museums dar.

Für unseren Standort in Mainz suchen wir zum 1.1.2023

IT-Mitarbeiter/in im Client-Support und in der Systemtechnik (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Helpdesk und Anwendersupport für Arbeitsplatzrechner und Standard-Softwareprodukte
  • Konfiguration und Betreuung von Arbeitsplatzrechnern mit Peripherie und Installation von Standard-Anwendungssoftware
  • Konfiguration von Benutzerdaten und Diensten nach Vorgaben und Anleitungen
  • Mitarbeit bei der Beschaffung von Hard- und Software
  • Überwachung von Systemen und Systemzuständen
  • Dokumentation von Systemen, Abläufen, Aufbau und Pflege Knowledge-Base
  • Information und Schulung von Mitarbeiter*innen

Ihre Qualifikation:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration oder gleichwertige Qualifikation mit einschlägigen Erfahrungen im Aufgabenbereich
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Microsoft-Umfeld, insbesondere aktuelle Versionen von Windows und MS Office
  • Kenntnisse in Bereich von Standard-Hardware für Arbeitsplatzrechner
  • Kenntnisse in den Bereichen Softwareverteilung, Ticketsysteme, Active Directory/LDAP und Email
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und zur Einarbeitung in neue Technologien
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Selbstständigkeit, serviceorientiertes Denken
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Grundkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft zu Dienstreisen zu den Institutsstandorten, Führerschein für PKW (Klasse B) von Vorteil

Unser Angebot:

  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer international vernetzten Organisation mit vielfältigen Tätigkeiten und flexibler Arbeitszeit
  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TV-L bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • eine vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket MVG Tarifgebiet 65)

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Das RGZM fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ist durch das audit berufundfamilie zertifiziert.

Das RGZM fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen!).

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung - bevorzugt in einem pdf-Dokument - bis zum 16.10.2022 an bewerbung(at)rgzm.de.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zum RGZM finden Sie unter www.rgzm.de.