12.05.2022

Kaufmännische:r Mitarbeiter:in Einkauf, Beschaffung und Liegenschaften (m/w/d)

Römisch-Germanisches Zentralmuseum (RGZM), Mainz

Das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) – Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, eine Stiftung des öffentlichen Rechts des Landes Rheinland-Pfalz und der Stadt Mainz, ist ein international tätiges außeruniversitäres Forschungsinstitut und Forschungsmuseum mit Standorten in Mainz, Mayen und Neuwied. Das RGZM ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Es finanziert sich in erster Linie durch öffentliche Mittel und beschäftigt zurzeit rund 200 Mitarbeiter:innen, hinzu kommen Stipendiat:innen und Gastwissenschaftler:innen aus dem In- und Ausland.

Für unseren Servicebereich Einkauf, Liegenschaften und interne Dienste am Standort Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Kaufmännische:n Mitarbeiter:in Einkauf, Beschaffung und Vergabe (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige und vergaberechtskonforme Beschaffung von Lieferungen und Dienstleistungen nach nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren
  • Begleitung der vergaberechtskonformen Beschaffung von Bauleistungen
  • Ausschreibungsmanagement unter Nutzung einer elektronischen Vergabesoftware
  • ordnungsgemäße Erstellung der Vergabedokumentation
  • eigenständige Durchführung von Standard Beschaffungsvorgängen, Angebotseinholungen sowie Markterkundungen
  • Unterstützung und Beratung aller Institutsteile und Standorte in Beschaffungsangelegenheiten
  • Lieferanten-, Termin-, und Vertragsmanagement
  • Koordination der Zusammenarbeit sowie Kontrolle von Dienstleistern insbesondere im Bereich Facility Management
  • uuständig für die ordnungsgemäße Warenannahme und -verteilung, Lieferschein- und Rechnungsprüfung
  • Mitwirkung an Projekten zur weiteren Optimierung von elektronisch gestützten Geschäftsprozessen, z.B. ERP System, e-Akte, e-Vergabe, e-Rechnung u.a.m

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Berufsausbildung
  • verfügen über gute Kenntnisse in den einschlägigen Vergabevorschriften, z. B. UVgO, VgV, GWB, VOB/A, den landesspezifischen Vergaberegelungen sowie im Vertragsrecht
  • können bereits Berufserfahrung, idealerweise im Einkauf oder einer Vergabestelle, aufweisen
  • bringen neben Ihrem fundierten kaufmännischen Wissen ein technisches Grundverständnis mit
  • besitzen gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Produkten sowie einer Vergabeplattform, bevorzugt cosinex
  • haben eine eigenverantwortliche, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, gepaart mit einem hohen Maß an Organisationsvermögen

Unser Angebot:

  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer international vernetzten Organisation mit vielfältigen Tätigkeiten und flexibler Arbeitszeit
  • eine Vergütung bis Entgeltgruppe 9b TV-L bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • eine vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket MVG Tarifgebiet 65)

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Das RGZM ist durch das Audit „berufundfamilie“ zertifiziert und fördert gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das RGZM fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte ggf. Nachweis beifügen).

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung - bevorzugt in einem pdf-Dokument - bis zum 12.6.2022 an bewerbung(at)rgzm.de.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Römisch-Germanisches Zentralmuseum

Herr Christian Leipold, Leiter Servicebereich Einkauf, Liegenschaftsverwaltung, interne Dienste              

www.rgzm.de