10.06.2022

Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Göttingen

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 97 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

In der Abteilung Funktionelle Bildgebung https://www.dpz.eu/de/abteilung/funktionelle-bildgebung/ueber-uns.html) ist ab dem 1.9.2022 eine Stelle in Voll- oder Teilzeit als

Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

mit Interesse an tierexperimenteller Tätigkeit und Magnetresonanztomographie zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

IHR PROFIL:

  • Sie sind Medizinisch-technische/r Radiologieassistent*in (MTRA) oder haben eine vergleichbare Ausbildung absolviert
  • Sie besitzen Erfahrung in der Magnetresonanztomographie (MRT) und/oder vergleichbarer in vivo Bildgebungsverfahren
  • Sie arbeiten zuverlässig, selbstständig und zielorientiert
  • Sie besitzen gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Sie sind bereit, sich entsprechend den Experimenten nach Absprache zeitlich flexibel einzusetzen
  • Sie besitzen Interesse an der Arbeit mit Nagetieren und Nicht-humanen Primaten (NHP). Erfahrungen in der tierexperimentellen Arbeit sind von Vorteil

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN INSBESONDERE:

  • weitgehend selbstständige Durchführung von MRT-Untersuchungen an Mensch und Tier (Nager, NHP)
  • umsichtiger, gewissenhafter und verantwortungsvoller Umgang mit den Tieren.
    Tierschutz ist wichtiger Teil unsere Arbeit
  • aktive Mitarbeit an Forschungsprojekten. Das Einbringen eigener Ideen ist ausdrücklich gewünscht
  • Dokumentation der Experimente und Messergebnisse, Archivierung und Nachverarbeitung der Daten
  • Organisation, Koordinierung, Planung von Experimenten und Studienabläufen
  • Durchführung von Qualitätskontrollen an den Magnetresonanztomographen
  • Unterstützung unserer internationalen Studierenden bei ihrer experimentellen Arbeit

WIR BIETEN:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen und interdisziplinären Team im Bereich der Forschung moderner bildgebender Verfahren
  • modern ausgestattete Laborräume inklusive zweier MRT-Systeme (3 T Magnetom Prisma, Siemens und 9,4 T Biopsec, Bruker) und eines C-Bogens
  • freundliches, kollegiales und wertschätzendes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten, kein Schichtdienst
  • familienfreundliche Unternehmenskultur, die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist uns wichtig
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • tierschutzorientiertes Arbeiten

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.7.2022 unter dem Kennwort „Funktionelle Bildgebung“ mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH – Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg 4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu.

www.dpz.eu