17.01.2023

Mitarbeiter/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Koordination, inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Führungen an verschiedenen Standorten
  • Betreuung des Besucherwesens
  • Organisation und Vermittlung von Schülerpraktika am Institut
  • Erstellung von Werbe- und Informationsmaterial, Aufbereitung von Präsentationen, Postern und Filmmaterial
  • Verfassen von redaktionellen Beiträgen (z.B. Pressemitteilungen und News zu Veranstaltungen des Instituts) in Deutsch und Englisch
  • Pflege und Erweiterung der Presseverteiler, des Pressearchivs und der Social-Media-Kanäle
  • Redaktionelle Betreuung und Unterstützung der technischen Betreuung des Webauftritts
  • Begleitung von Dreharbeiten Dritter
  • Vorbereitung, Redaktion und Korrektorat von Berichten, redaktionelle Aufarbeitung von Texten und Informationsmaterial zu wissenschaftlichen Arbeiten des Instituts

Ihr Profil

  • abgeschlossenes einschlägiges Studium und nachgewiesene Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an der Vermittlung naturwissenschaftlicher Themen, insbesondere der Astrophysik, an unterschiedliche Zielgruppen
  • Erfahrung in der technischen Betreuung von Webseiten und im Umgang mit Content-Management-Systemen
  • praktische Kenntnisse in der Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten für unterschiedliche Formate (Webseiten, Meldungen, Videos, Vorträge, Social Media...)
  • hohes Maß an Kommunikations-, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit sowie ein sehr gutes Organisationsvermögen und sicherer Umgang mit Medienvertretern (Print, Radio, Fernsehen)
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • versierter Umgang mit Photoshop und InDesign
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität in der zeitlichen Arbeitsgestaltung

Das bieten wir:

  • eine modern gestaltete gut ausgestattete Arbeitsumgebung mitten im Weltkulturerbe gelegen,
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre,
  • gute Möglichkeiten der internen und externen Schulung,
  • eine attraktive Bezahlung, abhängig von den tariflichen Voraussetzungen (Berufserfahrung und Fachkenntnisse) bis zur Entgeltgruppe 11, sowie die Sozialleistungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L) inkl. der Betriebsrente VBL mit Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung sowie einen Zuschuss zum Jobticket

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst, je nach Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen, auf die Dauer von 2 Jahren befristet. Die Stelle ist für 20 Stunden pro Woche vorgesehen.

Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Personen jeglichen Geschlechts gleichermaßen erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive der Nachweise zu einschlägigen Erfahrungen und Kenntnissen bevorzugt per E-Mail an bewerbung-2023-01@aip.de.

Bewerbungen, die vor dem 12.02.2023 eingehen, werden in vollem Umfang berücksichtigt. Spätere Bewerbungen können jedoch bis zur Besetzung der Stelle berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden für die Dauer von mindestens drei Monaten nach Abschluss des Besetzungsprozesses aufbewahrt. Im Regelfall werden Ihre Unterlagen einer Auswahlkommission sowie den zu beteiligenden Gremien und Funktionsträger/innen zur Verfügung gestellt.

Kontakt für weitere Informationen:

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Janine Fohlmeister

An der Sternwarte 16

14482 Potsdam

bewerbung-2023-01@aip.de